Jim Knopf

09.08.2020 – 23.08.2020
Der Waisenjunge Jim Knopf wächst auf der winzigen Insel Lummerland auf. Das Land ist aber so klein, dass der Junge gar nicht mehr drauf passt. Darum beschließen der freundliche Lokomotivführer Lukas und seine Lokomotive Emma, die Insel zu verlassen.... weiterlesen
Tickets ab 9,50 €

Event-Info

Der Waisenjunge Jim Knopf wächst auf der winzigen Insel Lummerland auf. Das Land ist aber so klein, dass der Junge gar nicht mehr drauf passt. Darum beschließen der freundliche Lokomotivführer Lukas und seine Lokomotive Emma, die Insel zu verlassen. Das findet Jim aber ungerecht und begleitet deshalb seine Freunde auf der Suche nach einer neuen Heimat. Eine abenteuerliche Reise voller unglaublicher Ereignisse beginnt. Sie gelangen übers Meer nach Mandala, wo Jim Knopf etwas vom Geheimnis seiner Herkunft erfährt. Um mehr herauszufinden, müssen sie weiterreisen und viele weitere Prüfungen bestehen. Schließlich treffen die drei Freunde im Drachenland auf Frau Mahlzahn und es gelingt ihnen, Prinzessin Li Si und weitere Kinder aus den Fängen des Drachen zu befreien. Aber werden sie jemals wieder nach ihrem geliebten Lummerland zurückkehren können?

Michael Endes Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer zählt zu den erfolgreichsten und beliebtesten Kinderbüchern im deutschsprachigen Raum. Noch im Erscheinungsjahr 1960 gewann das Buch den Deutschen Jugendbuchpreis, eine Adaption der Augsburger Puppenkiste und mehrere Verfilmungen erhöhten noch den Bekanntheitsgrad der Geschichte. Auf der Grötzinger Freilichtbühne wurde das Stück zuletzt im Jahr 2005 gezeigt und wird in dieser Saison - ganz nah an der Ursprungsgeschichte - in einer bewegten, fantasiereichen Neu-Inszenierung wieder aufgeführt.

Event-Info

Der Waisenjunge Jim Knopf wächst auf der winzigen Insel Lummerland auf. Das Land ist aber so klein, dass der Junge gar nicht mehr drauf passt. Darum beschließen der freundliche Lokomotivführer Lukas und seine Lokomotive Emma, die Insel zu verlassen. Das findet Jim aber ungerecht und begleitet deshalb seine Freunde auf der Suche nach einer neuen Heimat. Eine abenteuerliche Reise voller unglaublicher Ereignisse beginnt. Sie gelangen übers Meer nach Mandala, wo Jim Knopf etwas vom Geheimnis seiner Herkunft erfährt. Um mehr herauszufinden, müssen sie weiterreisen und viele weitere Prüfungen bestehen. Schließlich treffen die drei Freunde im Drachenland auf Frau Mahlzahn und es gelingt ihnen, Prinzessin Li Si und weitere Kinder aus den Fängen des Drachen zu befreien. Aber werden sie jemals wieder nach ihrem geliebten Lummerland zurückkehren können?

Michael Endes Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer zählt zu den erfolgreichsten und beliebtesten Kinderbüchern im deutschsprachigen Raum. Noch im Erscheinungsjahr 1960 gewann das Buch den Deutschen Jugendbuchpreis, eine Adaption der Augsburger Puppenkiste und mehrere Verfilmungen erhöhten noch den Bekanntheitsgrad der Geschichte. Auf der Grötzinger Freilichtbühne wurde das Stück zuletzt im Jahr 2005 gezeigt und wird in dieser Saison - ganz nah an der Ursprungsgeschichte - in einer bewegten, fantasiereichen Neu-Inszenierung wieder aufgeführt.