Jazzrausch Bigband

am 06.03.2021
Jazzrausch Bigband bestuhlt, nummerierte Sitzgruppen Plätze werden bereits am Einlass nach einem Zufallsprinzip zugewiesen. Fest eingeplant für das diesjährige ZELTIVAL war diese außergewöhnliche Großformation aus München. Sie stehen... weiterlesen
Tickets ab 27,40 €

Termine

Orte Datum
Darmstadt
Centralstation
Sa. 06.03.2021 20:00 Uhr Tickets ab 27,40 €

Event-Info

Jazzrausch Bigband

bestuhlt, nummerierte Sitzgruppen
Plätze werden bereits am Einlass nach einem Zufallsprinzip zugewiesen.

Fest eingeplant für das diesjährige ZELTIVAL war diese außergewöhnliche Großformation aus München. Sie stehen für einen Bigband Jazz, der ebenso im Techno-Club wie auf dem Jazzfestival, ebenso als Begleitung der Hip-Hopperin Fiva wie in der Münchner Philharmonie bestens funktioniert. Seit gut fünf Jahren vom Posaunisten Roman Sladek geleitet und vom Elektroniker Leonhard Kuhn mit massiven Beats befeuert schlägt die Jazzrausch Bigband, die es mittlerweile auf stolze 120 Konzerte im Jahr bringt, von ihrer Jazz und elektronische Clubmusik verbindenden Basis auf ihrem jüngsten Album auch noch die Brücke zur Klassik. Der in diesem Jahr in alter Frische seinen 250. feiernde Ludwig van Beethoven lieferte mit einigen seiner populärsten Themen Steilvorlagen, die die Jazzer fröhlich zu höchst eigenwilligen Club-Jazz-Epen inspirierten. So erscheint ebenso das Hauptmotiv der Mondscheinsonate in völlig neuem Licht, wie auch das populäre Allegretto von Beethovens Siebter die Vorlage für einen Club-Dance-Kracher bietet.

Event-Info

Jazzrausch Bigband

bestuhlt, nummerierte Sitzgruppen
Plätze werden bereits am Einlass nach einem Zufallsprinzip zugewiesen.

Fest eingeplant für das diesjährige ZELTIVAL war diese außergewöhnliche Großformation aus München. Sie stehen für einen Bigband Jazz, der ebenso im Techno-Club wie auf dem Jazzfestival, ebenso als Begleitung der Hip-Hopperin Fiva wie in der Münchner Philharmonie bestens funktioniert. Seit gut fünf Jahren vom Posaunisten Roman Sladek geleitet und vom Elektroniker Leonhard Kuhn mit massiven Beats befeuert schlägt die Jazzrausch Bigband, die es mittlerweile auf stolze 120 Konzerte im Jahr bringt, von ihrer Jazz und elektronische Clubmusik verbindenden Basis auf ihrem jüngsten Album auch noch die Brücke zur Klassik. Der in diesem Jahr in alter Frische seinen 250. feiernde Ludwig van Beethoven lieferte mit einigen seiner populärsten Themen Steilvorlagen, die die Jazzer fröhlich zu höchst eigenwilligen Club-Jazz-Epen inspirierten. So erscheint ebenso das Hauptmotiv der Mondscheinsonate in völlig neuem Licht, wie auch das populäre Allegretto von Beethovens Siebter die Vorlage für einen Club-Dance-Kracher bietet.