Jazzmatazz - Jazzweihnachten mit mehrstimmigem Gesang

Jazzmatazz - Jazzweihnachten mit mehrstimmigem Gesang
am 20.12.2021
Auch in diesem Jahr darf das Vokalquartett JAZZMATAZZ beim „Jazz-Monday“ in der Koffer nicht fehlen – dieses Mal mit einem Weihnachtsprogramm!! Amerikanische Christmas-Songs, gefühlvolle Weihnachtsballaden und swingende Standards interpretieren... weiterlesen
Tickets ab 14,70 €

Termine

Orte Datum
Fürth
Kofferfabrik
Mo. 20.12.2021 20:00 Uhr Tickets ab 14,70 €

Event-Info

Auch in diesem Jahr darf das Vokalquartett JAZZMATAZZ beim „Jazz-Monday“ in der Koffer nicht fehlen – dieses Mal mit einem Weihnachtsprogramm!!
Amerikanische Christmas-Songs, gefühlvolle Weihnachtsballaden und swingende Standards interpretieren die Sänger*innen in bekannter Manier: vierstimmig, ausdrucksstark, mal mit durchsichtigem und mal mit kraftvollem Klang. Mal a Cappella und mal mit Begleitung.
Diese übernehmen in wunderbarer Weise der Pianist Jochen Pfister, Max Link am Kontrabass und der Schlagzeuger Max Ludwig.

Veronika Thoma (Sopran), Melanie Lord (Alt), Andreas Weiss (Tenor) und Peter Thoma (Bass, sowie Saxophon) kommen aus Fürth und Umgebung und singen in dieser Besetzung seit 2012.

"Razzamatazz bedeutet Trubel, Chaos, Drunter und Drüber. Doch von wegen chaotisch: Dahinter steckt eine gewaltige Disziplin, die mit improvisatorischer Spiellust Hand in Hand geht." (Reinhard Kalb, Fürther Nachrichten, 14.10.2020)

Wenn ihr der Kofferfabrik und den Künstlern was Gutes tun wollt, könnt ihr im Vorverkauf gerne den "Kulturpreis 1" oder Kulturpreis 2" wählen. Die Mehreinnahmen gehen an die Künstler und den den Verein. Danke :- ))

Event-Info

Auch in diesem Jahr darf das Vokalquartett JAZZMATAZZ beim „Jazz-Monday“ in der Koffer nicht fehlen – dieses Mal mit einem Weihnachtsprogramm!!
Amerikanische Christmas-Songs, gefühlvolle Weihnachtsballaden und swingende Standards interpretieren die Sänger*innen in bekannter Manier: vierstimmig, ausdrucksstark, mal mit durchsichtigem und mal mit kraftvollem Klang. Mal a Cappella und mal mit Begleitung.
Diese übernehmen in wunderbarer Weise der Pianist Jochen Pfister, Max Link am Kontrabass und der Schlagzeuger Max Ludwig.

Veronika Thoma (Sopran), Melanie Lord (Alt), Andreas Weiss (Tenor) und Peter Thoma (Bass, sowie Saxophon) kommen aus Fürth und Umgebung und singen in dieser Besetzung seit 2012.

"Razzamatazz bedeutet Trubel, Chaos, Drunter und Drüber. Doch von wegen chaotisch: Dahinter steckt eine gewaltige Disziplin, die mit improvisatorischer Spiellust Hand in Hand geht." (Reinhard Kalb, Fürther Nachrichten, 14.10.2020)

Wenn ihr der Kofferfabrik und den Künstlern was Gutes tun wollt, könnt ihr im Vorverkauf gerne den "Kulturpreis 1" oder Kulturpreis 2" wählen. Die Mehreinnahmen gehen an die Künstler und den den Verein. Danke :- ))