Jan Plewka & Marco Schmedtje

Jan Plewka & Marco Schmedtje
am 21.11.2020
Jan Plewka ist einer der facettenreichsten deutschen Musiker und Sänger. Mit seiner Band „Selig“ gehört er seit Mitte der 90er Jahre zum Besten und Erfolgreichsten, was die deutschsprachige Musikszene zu bieten hat. Mit BETWEEN the BARS hält... weiterlesen
Tickets ab 24,30 €

Termine

Orte Datum
Konstanz
Kulturladen Konstanz
Sa. 21.11.2020 20:30 Uhr Tickets ab 24,30 €

Event-Info

Jan Plewka ist einer der facettenreichsten deutschen Musiker und Sänger.
Mit seiner Band „Selig“ gehört er seit Mitte der 90er Jahre zum Besten und
Erfolgreichsten, was die deutschsprachige Musikszene zu bieten hat. Mit
BETWEEN the BARS hält er nun Rückschau, gemeinsam mit Marco
Schmedtje, seinem Freund und langjährigen musikalischen Weggefährten,
der ihn kongenial an der Gitarre begleitet.
So lassen sich Plewka und Schmedtje musikalisch quer durch die
Jahrzehnte treiben. Sie spielen Lieder von Ton Steine Scherben und Rio
Reiser, eigene Stücke aus ihrer gemeinsamen Zeit bei Zinoba und Simon &
Garfunkel – Songs aus ihrer Sound of Silence – Produktion, Lieder von Jan
Plewkas Solo-Album und von Schöne Geister, dem ersten Album von
Marco Schmedtje.
Zwei Stimmen und eine Gitarre - und das Publikum bestimmt, was gespielt
wird. Das sind die Zutaten für diesen rein akustischen, sehr feinen und
intimen Abend. Plewka und Schmedtje spielen voller Seele und
Leidenschaft. Es wird gesungen und getrunken werden an diesem Abend -
gelacht, geweint, geflirtet und vielleicht auch geküßt.

Event-Info

Jan Plewka ist einer der facettenreichsten deutschen Musiker und Sänger.
Mit seiner Band „Selig“ gehört er seit Mitte der 90er Jahre zum Besten und
Erfolgreichsten, was die deutschsprachige Musikszene zu bieten hat. Mit
BETWEEN the BARS hält er nun Rückschau, gemeinsam mit Marco
Schmedtje, seinem Freund und langjährigen musikalischen Weggefährten,
der ihn kongenial an der Gitarre begleitet.
So lassen sich Plewka und Schmedtje musikalisch quer durch die
Jahrzehnte treiben. Sie spielen Lieder von Ton Steine Scherben und Rio
Reiser, eigene Stücke aus ihrer gemeinsamen Zeit bei Zinoba und Simon &
Garfunkel – Songs aus ihrer Sound of Silence – Produktion, Lieder von Jan
Plewkas Solo-Album und von Schöne Geister, dem ersten Album von
Marco Schmedtje.
Zwei Stimmen und eine Gitarre - und das Publikum bestimmt, was gespielt
wird. Das sind die Zutaten für diesen rein akustischen, sehr feinen und
intimen Abend. Plewka und Schmedtje spielen voller Seele und
Leidenschaft. Es wird gesungen und getrunken werden an diesem Abend -
gelacht, geweint, geflirtet und vielleicht auch geküßt.