James Carter Organ Trio

am 09.11.2021
James Carter ist einer der außergewöhnlichsten Saxofonisten unserer Zeit. Immer wieder bricht er die Grenzen des Jazz auf und bringt ganz verschiedene Einflüsse aus Funk, Elektronik oder klassischer Musik in sein Spiel ein. Für ihn ist diese... weiterlesen
Tickets ab 29,50 €

Termine

Orte Datum
Lörrach
Burghof Lörrach
Di. 09.11.2021 20:00 Uhr Tickets ab 29,50 €

Event-Info

James Carter ist einer der außergewöhnlichsten Saxofonisten unserer Zeit. Immer wieder bricht er die Grenzen des Jazz auf und bringt ganz verschiedene Einflüsse aus Funk, Elektronik oder klassischer Musik in sein Spiel ein. Für ihn ist diese Offenheit ein Zeichen der Haltung zum Leben im Allgemeinen: Nur wer durchlässig für neue Impulse von außen ist, kann sich diese so komplett zu eigen machen, dass es sich stimmig anfühlt – das ist sein Credo. Ohne Scheuklappen kann dieses Ausnahmetalent am Saxofon sonore Melodien voller Schmelz spielen und im nächsten Moment ein Hochgeschwindigkeitssolo vom Stapel lassen. 2005 hat er den Staub von der traditionellen Jazztrio-Besetzung mit Hammondorgel weggeblasen. Bei so viel Energie lässt sich auf Carters Trio auch heute kein Staubkörnchen nieder.

Mit: James Carter (Saxofon); Gerard Gibbs (Hammondorgel); Alex White (Schlagzeug)

Event-Info

James Carter ist einer der außergewöhnlichsten Saxofonisten unserer Zeit. Immer wieder bricht er die Grenzen des Jazz auf und bringt ganz verschiedene Einflüsse aus Funk, Elektronik oder klassischer Musik in sein Spiel ein. Für ihn ist diese Offenheit ein Zeichen der Haltung zum Leben im Allgemeinen: Nur wer durchlässig für neue Impulse von außen ist, kann sich diese so komplett zu eigen machen, dass es sich stimmig anfühlt – das ist sein Credo. Ohne Scheuklappen kann dieses Ausnahmetalent am Saxofon sonore Melodien voller Schmelz spielen und im nächsten Moment ein Hochgeschwindigkeitssolo vom Stapel lassen. 2005 hat er den Staub von der traditionellen Jazztrio-Besetzung mit Hammondorgel weggeblasen. Bei so viel Energie lässt sich auf Carters Trio auch heute kein Staubkörnchen nieder.

Mit: James Carter (Saxofon); Gerard Gibbs (Hammondorgel); Alex White (Schlagzeug)