(13) Jahreszeiten

(13) Jahreszeiten
am 03.07.2022
MDR-Sinfonieorchester MDR-Rundfunkchor Christina Landshamer Sopran Patrick Grahl Tenor Konstantin Wolff Bass Philipp Ahmann Dirigent Joseph Haydn (1732–1809) »Die Jahreszeiten« Oratorium Hob. XXI:3 Als Haydns »Jahreszeiten« im Großen... weiterlesen
Tickets ab 7,50 €

Termine

Orte Datum
Marienberg
St. Marienkirche
So. 03.07.2022 17:00 Uhr Tickets ab 7,50 €

Event-Info

MDR-Sinfonieorchester
MDR-Rundfunkchor
Christina Landshamer Sopran
Patrick Grahl Tenor
Konstantin Wolff Bass
Philipp Ahmann Dirigent

Joseph Haydn (1732–1809) »Die Jahreszeiten«
Oratorium Hob. XXI:3

Als Haydns »Jahreszeiten« im Großen Redoutensaal der Wiener Hofburg erstmals in einem öffentlichen
Konzert erklangen, waren die rund 700 Zuhörer von ungläubigem »Staunen« und lautem »Enthusiasmus
« hin- und hergerissen (G. A. Griesinger). Bis heute erfreut sich das Oratorium allergrößter Beliebtheit
– allen voran die populäre Ohrwurm-Arie »Schon schreitet froh der Ackermann«, in der das
bekannte Andante-Thema aus der Sinfonie »mit dem Paukenschlag« zitiert wird. In Marienberg
übernimmt die Partie der brillante Bass-Bariton Konstantin Wolff, der regelmäßig an den bedeutendsten
europäischen Opern- und Konzertbühnen gastiert. Weitere Solisten sind die exzellente
Sopranistin Christina Landshamer und der Nachwuchstenor Patrick Grahl, ehemaliger Thomaner
und Bachpreisträger des Jahres 2016.

Event-Info

MDR-Sinfonieorchester
MDR-Rundfunkchor
Christina Landshamer Sopran
Patrick Grahl Tenor
Konstantin Wolff Bass
Philipp Ahmann Dirigent

Joseph Haydn (1732–1809) »Die Jahreszeiten«
Oratorium Hob. XXI:3

Als Haydns »Jahreszeiten« im Großen Redoutensaal der Wiener Hofburg erstmals in einem öffentlichen
Konzert erklangen, waren die rund 700 Zuhörer von ungläubigem »Staunen« und lautem »Enthusiasmus
« hin- und hergerissen (G. A. Griesinger). Bis heute erfreut sich das Oratorium allergrößter Beliebtheit
– allen voran die populäre Ohrwurm-Arie »Schon schreitet froh der Ackermann«, in der das
bekannte Andante-Thema aus der Sinfonie »mit dem Paukenschlag« zitiert wird. In Marienberg
übernimmt die Partie der brillante Bass-Bariton Konstantin Wolff, der regelmäßig an den bedeutendsten
europäischen Opern- und Konzertbühnen gastiert. Weitere Solisten sind die exzellente
Sopranistin Christina Landshamer und der Nachwuchstenor Patrick Grahl, ehemaliger Thomaner
und Bachpreisträger des Jahres 2016.