Irish Spring Festival - Festival of Irish Folk Music - Mit Lisa Canny & Band, Eimear Magee & Jordan Lively, Eleanor Shanley & Band, Niall Hanna & Stephen Loghran

Irish Spring Festival - Festival of Irish Folk Music - Mit Lisa Canny & Band, Eimear Magee & Jordan Lively, Eleanor Shanley & Band, Niall Hanna & Stephen Loghran
am 09.03.2023
Die Bands stehen fest und das Lineup verspricht einiges: mit dabei sind: Lisa Canny & Band. Die siebenmalige Gewinnerin der renommierten „All Ireland Cham-pionships" (Harfe und Banjo!) tritt mit sechsköpfiger Band an. Im der Grafschaft Mayo... weiterlesen
Tickets ab 26,70 €

Termine

Orte Datum
Marbach am Neckar
Stadthalle Marbach am Neckar
Do. 09.03.2023 20:00 Uhr Tickets ab 26,70 €

Event-Info

Die Bands stehen fest und das Lineup verspricht einiges: mit dabei sind:

Lisa Canny & Band. Die siebenmalige Gewinnerin der renommierten „All Ireland Cham-pionships" (Harfe und Banjo!) tritt mit sechsköpfiger Band an. Im der Grafschaft Mayo aufgewachsen war ihr erster musikalischer Berührungspunkt die traditionelle Musik des Landes. Sie hat an der „Irish World Academy of Music and Dance" in Limerick studiert. Sie hat eine Stilverschmelzung aus irisch traditioneller Musik, Popmusik und Hip Hop entwickelt. Ihre Bühnenpräsenz ist innovativ und fesselnd. Beim Irish Spring Festival wird sie mit spannenden Interpretationen zu den Wurzeln ihrer Musik zurückkehren.

Eimear Magee & Jordan Lively. Die Talentscouts des Festivals sind auf Eimear Magee & Jordan Lively aus der Grafschaft Down gestoßen. Beide Künstler sind tief verwurzelt in der traditionellen Musik ihrer Heimat und geben ihre Begeisterung an das Publikum weiter. Jordan studiert an der Irish World Academy of Music & Dance und Eimear be-sitzt, neben einer wunderbaren Gesangsstimme, auch noch jede Menge Talent als Tän-zerin für irischen Tanz, was sie auf der Bühne ebenfalls unter Beweis stellen wird.

Eleanor Shanley & Band. Als Sängerin einer der bekanntesten irischen Folkbands „De Danann" stand sie viele Jahre mit der „Dubliners"-Legende Ronnie Drew auf der Bühne. Bei der Irish Spring Festival Tour 2023 steht Eleanor mit einer eigens hierfür gegründe-ten Band auf der Bühne. Mit ihrer glockenklaren Stimme gelingt es der Irin aus der Grafschaft Leitrim, sowohl die schönsten traditionellen Balladen ihres Heimatlandes einzigartig zu interpretieren, als auch internationale Songs, die ebenfalls in ihr Repertoire Einzug gehalten haben.

Niall Hanna & Stephen Loghran In einer irischen Folk Session wird es ganz still, wenn nach wilden Jigs und Reels ein Sänger eine Ballade anstimmt und nur noch die Emotion der Stimme dominiert. Sänger und Gitarrist Niall Hanna aus dem nordirischen County Tyrone ist irischer Meister im traditionellen Gesang. Er lernte die Musik von Kindesbei-nen an durch Zuhören und Mitmachen, Comhaltas- und Armagh Piper´s Club-Ausbildungen folgten. Warm, gefühlvoll, berührend und mit den typischen Melodiever-zierungen seiner Heimat Ulster interpretiert er Traditionals und eigene Kompositionen. Neben a-capella Stücken im Sean Nos-Stil begleitet er sich auf der Gitarre. Für Irish Spring gesellt sich der nordirische Multi-Instrumentalist und Sänger Stephen Loughran zu ihm, ein bekannter Künstler der Belfaster Musikszene.

Das traditionelle große Finale ist für viele Fans das Highlight. Es führt alle Künstler nochmals auf die Bühne, um in gemeinsamer Session den Zauber, aber auch den Rausch des Folk-Abends mit dem Publikum zu feiern. Die Wogen schlagen dann noch einmal hoch, es wird getanzt, geklatscht und gesungen bis der Vorhang fällt!

Weitere Events

Event-Info

Die Bands stehen fest und das Lineup verspricht einiges: mit dabei sind:

Lisa Canny & Band. Die siebenmalige Gewinnerin der renommierten „All Ireland Cham-pionships" (Harfe und Banjo!) tritt mit sechsköpfiger Band an. Im der Grafschaft Mayo aufgewachsen war ihr erster musikalischer Berührungspunkt die traditionelle Musik des Landes. Sie hat an der „Irish World Academy of Music and Dance" in Limerick studiert. Sie hat eine Stilverschmelzung aus irisch traditioneller Musik, Popmusik und Hip Hop entwickelt. Ihre Bühnenpräsenz ist innovativ und fesselnd. Beim Irish Spring Festival wird sie mit spannenden Interpretationen zu den Wurzeln ihrer Musik zurückkehren.

Eimear Magee & Jordan Lively. Die Talentscouts des Festivals sind auf Eimear Magee & Jordan Lively aus der Grafschaft Down gestoßen. Beide Künstler sind tief verwurzelt in der traditionellen Musik ihrer Heimat und geben ihre Begeisterung an das Publikum weiter. Jordan studiert an der Irish World Academy of Music & Dance und Eimear be-sitzt, neben einer wunderbaren Gesangsstimme, auch noch jede Menge Talent als Tän-zerin für irischen Tanz, was sie auf der Bühne ebenfalls unter Beweis stellen wird.

Eleanor Shanley & Band. Als Sängerin einer der bekanntesten irischen Folkbands „De Danann" stand sie viele Jahre mit der „Dubliners"-Legende Ronnie Drew auf der Bühne. Bei der Irish Spring Festival Tour 2023 steht Eleanor mit einer eigens hierfür gegründe-ten Band auf der Bühne. Mit ihrer glockenklaren Stimme gelingt es der Irin aus der Grafschaft Leitrim, sowohl die schönsten traditionellen Balladen ihres Heimatlandes einzigartig zu interpretieren, als auch internationale Songs, die ebenfalls in ihr Repertoire Einzug gehalten haben.

Niall Hanna & Stephen Loghran In einer irischen Folk Session wird es ganz still, wenn nach wilden Jigs und Reels ein Sänger eine Ballade anstimmt und nur noch die Emotion der Stimme dominiert. Sänger und Gitarrist Niall Hanna aus dem nordirischen County Tyrone ist irischer Meister im traditionellen Gesang. Er lernte die Musik von Kindesbei-nen an durch Zuhören und Mitmachen, Comhaltas- und Armagh Piper´s Club-Ausbildungen folgten. Warm, gefühlvoll, berührend und mit den typischen Melodiever-zierungen seiner Heimat Ulster interpretiert er Traditionals und eigene Kompositionen. Neben a-capella Stücken im Sean Nos-Stil begleitet er sich auf der Gitarre. Für Irish Spring gesellt sich der nordirische Multi-Instrumentalist und Sänger Stephen Loughran zu ihm, ein bekannter Künstler der Belfaster Musikszene.

Das traditionelle große Finale ist für viele Fans das Highlight. Es führt alle Künstler nochmals auf die Bühne, um in gemeinsamer Session den Zauber, aber auch den Rausch des Folk-Abends mit dem Publikum zu feiern. Die Wogen schlagen dann noch einmal hoch, es wird getanzt, geklatscht und gesungen bis der Vorhang fällt!