Indecent Behavior

am 20.02.2021
Aufgrund des Coronavirus wird das Konzert auf diesen Termin und ins Nachtleben verschoben. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Da derzeit die Lage am Konzerttag noch unklar ist, werden die derzeitigen Corona-Auflagen eingeplant. Daher... weiterlesen
Tickets ab 42,10 €

Termine

Orte Datum
Frankfurt
Nachtleben
Sa. 20.02.2021 20:00 Uhr Tickets ab 42,10 €

Event-Info

Aufgrund des Coronavirus wird das Konzert auf diesen Termin und ins Nachtleben verschoben. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Da derzeit die Lage am Konzerttag noch unklar ist, werden die derzeitigen Corona-Auflagen eingeplant. Daher sind nur 50 Gäste erlaubt. Es sind leider nur noch Dreiertische komplett buchbar - die Einzelplätze und Zweierplätze sind verkauft. Der hier angezeigt Preis gilt also für drei Tickets.

Keine Abendkasse, nur VVK!
Die geltenden Corona-Auflagen werden im Nachtleben strikt erfüllt.

Sollten sich die Corona-Auflagen bis dahin lockern, werden wir die Kapazität entsprechend anpassen.

INDECENT BEHAVIOR:
In der Tradition von schnellem Skate-Punk verbinden Indecent Behavior ihre Wurzeln mit einem modernen Ansatz. Sie verschmelzen Einflüsse des Hardcore und Metal, um einen einzigartigen Sound zu kreieren. Melodische und eingängige Refrains, eingebettet in eine Mischung aus schnellen Riffs und Breakdowns, erschaffen eine Verbindung treibender und mitreißender Musik. Von kleinen Locations bis hin zu großen Bühnen zieht die Band das Publikum an und liefert aufregende Live-Shows mit einer energiegeladenen Performance, die man nicht mehr vergisst. Ideen über einschränkende Traditionen und altbekannte
Ordnungen regen die Band ununterbrochen zum Nachdenken an und sind ausschlaggebend
für ihren musikalischen Output.

Die EP „Slaves to the Rules“ (2016) war der Beginn, das erste Album „Outnumbered“ (2018) ebnete den Weg auf die Bühnen Deutschlands, doch das nächste Kapitel ist bereits angebrochen - das zweite Album “Bright Days” (2020).

Indecent Behavior ist Hoffnung in einer Welt voller Einschränkungen.

Das Konzert wird gefördert von:
Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik
www.kulturstaatsministerin.de
www.initiative-musik.de

Event-Info

Aufgrund des Coronavirus wird das Konzert auf diesen Termin und ins Nachtleben verschoben. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Da derzeit die Lage am Konzerttag noch unklar ist, werden die derzeitigen Corona-Auflagen eingeplant. Daher sind nur 50 Gäste erlaubt. Es sind leider nur noch Dreiertische komplett buchbar - die Einzelplätze und Zweierplätze sind verkauft. Der hier angezeigt Preis gilt also für drei Tickets.

Keine Abendkasse, nur VVK!
Die geltenden Corona-Auflagen werden im Nachtleben strikt erfüllt.

Sollten sich die Corona-Auflagen bis dahin lockern, werden wir die Kapazität entsprechend anpassen.

INDECENT BEHAVIOR:
In der Tradition von schnellem Skate-Punk verbinden Indecent Behavior ihre Wurzeln mit einem modernen Ansatz. Sie verschmelzen Einflüsse des Hardcore und Metal, um einen einzigartigen Sound zu kreieren. Melodische und eingängige Refrains, eingebettet in eine Mischung aus schnellen Riffs und Breakdowns, erschaffen eine Verbindung treibender und mitreißender Musik. Von kleinen Locations bis hin zu großen Bühnen zieht die Band das Publikum an und liefert aufregende Live-Shows mit einer energiegeladenen Performance, die man nicht mehr vergisst. Ideen über einschränkende Traditionen und altbekannte
Ordnungen regen die Band ununterbrochen zum Nachdenken an und sind ausschlaggebend
für ihren musikalischen Output.

Die EP „Slaves to the Rules“ (2016) war der Beginn, das erste Album „Outnumbered“ (2018) ebnete den Weg auf die Bühnen Deutschlands, doch das nächste Kapitel ist bereits angebrochen - das zweite Album “Bright Days” (2020).

Indecent Behavior ist Hoffnung in einer Welt voller Einschränkungen.

Das Konzert wird gefördert von:
Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik
www.kulturstaatsministerin.de
www.initiative-musik.de