Imagine Dragons - Mercury World Tour

Imagine Dragons - Mercury World Tour
14.06.2022 – 14.07.2022
Zur Feier der Veröffentlichung ihres neuesten Albums „Mercury – Act 1“ kündigen die Multi-Platin ausgezeichneten Grammy-Gewinner Imagine Dragons ihre Mercury World Tour 2022 an! weiterlesen
Tickets ab 60,89 €

Event-Info

Zur Feier der Veröffentlichung ihres neuesten Albums „Mercury – Act 1“ kündigen die Multi-Platin ausgezeichneten Grammy-Gewinner Imagine Dragons ihre Mercury World Tour 2022 an. Die von Live Nation produzierte Europatournee startet am 30. Mai in Prag mit weiteren Stationen in Moskau, Mailand, Hannover, Berlin und vielen mehr, ehe sie am 14. Juli im Sparkassenpark in Mönchengladbach ihren Abschluss findet. Karten für die drei Deutschlandkonzerte sind ab 5. November 2021 im allgemeinen Vorverkauf erhältlich.

Daneben wird die Band aus Las Vegas im Sommer 2022 bei einigen der kultigsten Festivals Europas auftreten, einschließlich I-Days, Rock Werchter, Pinkpop und dem Lollapalooza Paris.

Mit weltweit 46 Millionen verkauften Alben, 55 Millionen Songs sowie insgesamt 74 Milliarden Streams zählen die Imagine Dragons zu den umsatzstärksten Rockbands. Die Billboard Top-3-Rocksongs des Jahrzehnts – „Believer“, „Thunder“ und „Radioactive“ – stammen von dieser Band.

Nach ihrer Gründung veröffentlichten Imagine Dragons zunächst einige EPs in Eigenregie, bevor sie mit der EP „Continued Silence“ 2012 ihr Major Label-Debüt bei KIDinaKORNER/Interscope feierten. Schnell folgte das erste Album „Night Visions“, noch im selben Jahr, und erreichte sofort Platz 2 der Billboard 200. Die Single „Radioactive“ aus dem Debütalbum eroberte die Spitze der Billboard Hot Rock Songs-Charts, gewann einen GRAMMY in der Kategorie ‚Best Rock Performance‘ und erlangte RIAA (Recording Industry Association of America) Diamant-Status. Auch die Nachfolgealben „Smoke + Mirrors“ (2015), „Evolve“ (2017) sowie „Origins“ (2018) erreichten global hohe Chart-Platzierungen.

Das im September 2021 veröffentlichte fünfte Studioalbum „Mercury – Act 1“ entstand in Zusammenarbeit mit dem renommierten Produzenten Rick Rubin. Inspiriert durch das Wort „mercurial“, zu Deutsch „launenhaft“, entstand „Mercury – Act 1“ als unverblümtes Album, das auf metaphorisch belastete Texte verzichtet und stattdessen emotionale Extreme willkommen heißt und sich bei nichts zurückhält. Es ist der erste Langspieler der Imagine Dragons seit „Origins“ aus dem Jahr 2018.

Im Rahmen der Mercury World Tour im Sommer nächsten Jahres präsentieren die Imagine Dragons neben neuer Musik natürlich auch etliche ihrer bekannten Hits. In Deutschland sind sie dreimal live zu erleben: am 14. Juni in Hannover, am 5. Juli in Berlin und am 14. Juli in Mönchengladbach.

Event-Info

Zur Feier der Veröffentlichung ihres neuesten Albums „Mercury – Act 1“ kündigen die Multi-Platin ausgezeichneten Grammy-Gewinner Imagine Dragons ihre Mercury World Tour 2022 an. Die von Live Nation produzierte Europatournee startet am 30. Mai in Prag mit weiteren Stationen in Moskau, Mailand, Hannover, Berlin und vielen mehr, ehe sie am 14. Juli im Sparkassenpark in Mönchengladbach ihren Abschluss findet. Karten für die drei Deutschlandkonzerte sind ab 5. November 2021 im allgemeinen Vorverkauf erhältlich.

Daneben wird die Band aus Las Vegas im Sommer 2022 bei einigen der kultigsten Festivals Europas auftreten, einschließlich I-Days, Rock Werchter, Pinkpop und dem Lollapalooza Paris.

Mit weltweit 46 Millionen verkauften Alben, 55 Millionen Songs sowie insgesamt 74 Milliarden Streams zählen die Imagine Dragons zu den umsatzstärksten Rockbands. Die Billboard Top-3-Rocksongs des Jahrzehnts – „Believer“, „Thunder“ und „Radioactive“ – stammen von dieser Band.

Nach ihrer Gründung veröffentlichten Imagine Dragons zunächst einige EPs in Eigenregie, bevor sie mit der EP „Continued Silence“ 2012 ihr Major Label-Debüt bei KIDinaKORNER/Interscope feierten. Schnell folgte das erste Album „Night Visions“, noch im selben Jahr, und erreichte sofort Platz 2 der Billboard 200. Die Single „Radioactive“ aus dem Debütalbum eroberte die Spitze der Billboard Hot Rock Songs-Charts, gewann einen GRAMMY in der Kategorie ‚Best Rock Performance‘ und erlangte RIAA (Recording Industry Association of America) Diamant-Status. Auch die Nachfolgealben „Smoke + Mirrors“ (2015), „Evolve“ (2017) sowie „Origins“ (2018) erreichten global hohe Chart-Platzierungen.

Das im September 2021 veröffentlichte fünfte Studioalbum „Mercury – Act 1“ entstand in Zusammenarbeit mit dem renommierten Produzenten Rick Rubin. Inspiriert durch das Wort „mercurial“, zu Deutsch „launenhaft“, entstand „Mercury – Act 1“ als unverblümtes Album, das auf metaphorisch belastete Texte verzichtet und stattdessen emotionale Extreme willkommen heißt und sich bei nichts zurückhält. Es ist der erste Langspieler der Imagine Dragons seit „Origins“ aus dem Jahr 2018.

Im Rahmen der Mercury World Tour im Sommer nächsten Jahres präsentieren die Imagine Dragons neben neuer Musik natürlich auch etliche ihrer bekannten Hits. In Deutschland sind sie dreimal live zu erleben: am 14. Juni in Hannover, am 5. Juli in Berlin und am 14. Juli in Mönchengladbach.