I do the same job bleeding - Fleur Grelet, Antonia Joséphine Meier, Anja Rüegg, Mira Wickert, Nina Vieten

I do the same job bleeding - Fleur Grelet, Antonia Joséphine Meier, Anja Rüegg, Mira Wickert, Nina Vieten
20.10.2022 – 22.10.2022
Die Periode ist leider auch 2021 nach wie vor ein Tabuthema. Selbst bei erwachsenen Menstruierenden sitzt die Scham oft so tief, dass Umschreibungen wie "Erdbeerwoche" benutzt, Periodenprodukte versteckt und/oder still und heimlich weitergegeben... weiterlesen
Tickets ab 13,60 €

Event-Info

Die Periode ist leider auch 2021 nach wie vor ein Tabuthema. Selbst bei erwachsenen Menstruierenden sitzt die Scham oft so tief, dass Umschreibungen wie "Erdbeerwoche" benutzt, Periodenprodukte versteckt und/oder still und heimlich weitergegeben werden. Durch die Tabuisierung wird der Vorgang der Periode von Nicht-Menstruierenden sowie Menstruierenden oft als etwas völlig Abstraktes, Unnormales und Ekliges wahrgenommen. Dabei ist die Periode doch nicht mehr als eine natürliche Körperfunktion.

"I do the same job bleeding" soll eine Einladung für alle Geschlechter, Alters- und Interessengruppen sein, gemeinsam etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

Koproduktion mit: Antonia Joséphine Meier, Anja Rüegg, Mira Wickert, Nina Vieten

Weitere Events

Weibsbilder - Musikkabarett

Weibsbilder - Musikkabarett

26.11.2022 – 26.02.2023
Tickets ab 12,15

Event-Info

Die Periode ist leider auch 2021 nach wie vor ein Tabuthema. Selbst bei erwachsenen Menstruierenden sitzt die Scham oft so tief, dass Umschreibungen wie "Erdbeerwoche" benutzt, Periodenprodukte versteckt und/oder still und heimlich weitergegeben werden. Durch die Tabuisierung wird der Vorgang der Periode von Nicht-Menstruierenden sowie Menstruierenden oft als etwas völlig Abstraktes, Unnormales und Ekliges wahrgenommen. Dabei ist die Periode doch nicht mehr als eine natürliche Körperfunktion.

"I do the same job bleeding" soll eine Einladung für alle Geschlechter, Alters- und Interessengruppen sein, gemeinsam etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

Koproduktion mit: Antonia Joséphine Meier, Anja Rüegg, Mira Wickert, Nina Vieten