hr2-Kulturlunch | American Dreams

am 17.10.2021
hr2-Kulturlunch | American Dreams – Matinée Tanja Ariane Baumgartner, Mezzosopran Maria Ollikainen, Klavier Tomaž Mo?ilnik, Klarinette Leslie Malton, Rezitation Angelika Bierbaum, Moderation »American Dreams«: dahinter steht... weiterlesen
Tickets ab 12,00 €

Event-Info

hr2-Kulturlunch | American Dreams – Matinée

Tanja Ariane Baumgartner, Mezzosopran
Maria Ollikainen, Klavier
Tomaž Mo?ilnik, Klarinette
Leslie Malton, Rezitation
Angelika Bierbaum, Moderation


»American Dreams«: dahinter steht das Streben nach Glück,
Erfolg und Reichtum – der Mythos »vom Tellerwäscher zum Millionär«.
Träume von grenzenlosen Möglichkeiten im Land der unbegrenzten
Möglichkeiten, die sich jedem bieten können. Wille, Fleiß und Glück vorausgesetzt.
Literarisch haben sich Scott Fitzgerald (Der große Gatsby), Edward Albee,
John Steinbeck, T.C. Boyle und Arthur Miller mit den »American Dreams« auseinandergesetzt.
Musikalisch werden Aaron Copland, Charles Ives, George Gershwin und Leonard Bernstein
u.a. mit »American Songs« den Ton angeben bei diesem schwungvollen Saisonabschluss.

Konzertdauer: ca. 60 Minuten

HINWEIS:
Die Konzerte sind unter Einhaltung eines umfangreichen Abstands- und Hygienekonzepts möglich, das u.a. geänderte Saalpläne, neue Einlass- und Auslass-Situationen sowie den Verzicht auf Pausen und Catering umfasst. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Startseite von www.hr-ticketcenter.de.

Event-Info

hr2-Kulturlunch | American Dreams – Matinée

Tanja Ariane Baumgartner, Mezzosopran
Maria Ollikainen, Klavier
Tomaž Mo?ilnik, Klarinette
Leslie Malton, Rezitation
Angelika Bierbaum, Moderation


»American Dreams«: dahinter steht das Streben nach Glück,
Erfolg und Reichtum – der Mythos »vom Tellerwäscher zum Millionär«.
Träume von grenzenlosen Möglichkeiten im Land der unbegrenzten
Möglichkeiten, die sich jedem bieten können. Wille, Fleiß und Glück vorausgesetzt.
Literarisch haben sich Scott Fitzgerald (Der große Gatsby), Edward Albee,
John Steinbeck, T.C. Boyle und Arthur Miller mit den »American Dreams« auseinandergesetzt.
Musikalisch werden Aaron Copland, Charles Ives, George Gershwin und Leonard Bernstein
u.a. mit »American Songs« den Ton angeben bei diesem schwungvollen Saisonabschluss.

Konzertdauer: ca. 60 Minuten

HINWEIS:
Die Konzerte sind unter Einhaltung eines umfangreichen Abstands- und Hygienekonzepts möglich, das u.a. geänderte Saalpläne, neue Einlass- und Auslass-Situationen sowie den Verzicht auf Pausen und Catering umfasst. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Startseite von www.hr-ticketcenter.de.