Hot´n´Nasty

Hot´n´Nasty
am 13.09.2024
Hot’n’Nasty existiert bereits seit Beginn der 90er Jahre und gehört zur ersten Liga der deutschen Blues- und Rockszene. 2021 erschien das aktuelle Album ’Burn’, das wieder von Martin Meinschäfer (Henrik Freischlader, Tommy Schneller, Kai Strauss... weiterlesen
Tickets ab 22,50 €

Termine

Orte Datum
Münster
Hot Jazz Club
Fr. 13.09.2024 20:00 Uhr Tickets ab 22,50 €

Event-Info

Hot’n’Nasty existiert bereits seit Beginn der 90er Jahre und gehört zur ersten Liga der deutschen Blues- und Rockszene.
2021 erschien das aktuelle Album ’Burn’, das wieder von Martin Meinschäfer (Henrik Freischlader, Tommy Schneller, Kai Strauss und Layla Zoe) in den Megaphon-Studios aufgenommen wurde.
Die Resonanz der Fachpresse war durchweg überzeugend und Hot’n’Nasty wurde von diversen Magazinen zu einer der deutschen Bluesrock-Bands gekürt, die man auf jeden Fall auf dem Zettel haben sollte:
„Hot’n’Nasty sind mit Abstand eine der stärksten Bluesrock-Bands in unseren Breiten.“, schrieb Guitar und wählte ’Burn’ zum "Album des Monats" September 2021 aus.
Auch den internationalen Vergleich braucht Hot’n’Nasty nicht zu scheuen. So ist es nicht verwunderlich, dass internationale Rockgrößen wie Wishbone Ash, Dr. Feelgood, Walter Trout, Ana Popovic und Chris Farlowe auf Hot’n’Nasty aufmerksam wurden und die Band immer wieder als Support-Act mit auf Tour genommen haben.
Zahlreiche Konzerte im In- und Ausland brachten der Band eine stetig wachsende Fangemeinde ein. In ihrer Heimat, dem Ruhrgebiet, genießt die Band bereits Kultstatus. Sowohl die Qualtität der Musiker, als auch die einmalige Bühnenperformance von Hot’n’Nasty lassen jedes Konzert zu einem besonderen Ereignis werden.

Die Band wurde bereits mit dem German Blues Award in der Kategorie ’Beste Band’ ausgezeichnet und besteht aus Gründungsmitglied Malte Triebsch (Gitarre), Robert Collins (Gesang), Dominique Ehlert (Schlagzeug) und Jacob Müller (Bass).

Weitere Events

Henrik Freischlader Band

Henrik Freischlader Band

15.10.2024 – 26.11.2024
Tickets ab 33,50

Event-Info

Hot’n’Nasty existiert bereits seit Beginn der 90er Jahre und gehört zur ersten Liga der deutschen Blues- und Rockszene.
2021 erschien das aktuelle Album ’Burn’, das wieder von Martin Meinschäfer (Henrik Freischlader, Tommy Schneller, Kai Strauss und Layla Zoe) in den Megaphon-Studios aufgenommen wurde.
Die Resonanz der Fachpresse war durchweg überzeugend und Hot’n’Nasty wurde von diversen Magazinen zu einer der deutschen Bluesrock-Bands gekürt, die man auf jeden Fall auf dem Zettel haben sollte:
„Hot’n’Nasty sind mit Abstand eine der stärksten Bluesrock-Bands in unseren Breiten.“, schrieb Guitar und wählte ’Burn’ zum "Album des Monats" September 2021 aus.
Auch den internationalen Vergleich braucht Hot’n’Nasty nicht zu scheuen. So ist es nicht verwunderlich, dass internationale Rockgrößen wie Wishbone Ash, Dr. Feelgood, Walter Trout, Ana Popovic und Chris Farlowe auf Hot’n’Nasty aufmerksam wurden und die Band immer wieder als Support-Act mit auf Tour genommen haben.
Zahlreiche Konzerte im In- und Ausland brachten der Band eine stetig wachsende Fangemeinde ein. In ihrer Heimat, dem Ruhrgebiet, genießt die Band bereits Kultstatus. Sowohl die Qualtität der Musiker, als auch die einmalige Bühnenperformance von Hot’n’Nasty lassen jedes Konzert zu einem besonderen Ereignis werden.

Die Band wurde bereits mit dem German Blues Award in der Kategorie ’Beste Band’ ausgezeichnet und besteht aus Gründungsmitglied Malte Triebsch (Gitarre), Robert Collins (Gesang), Dominique Ehlert (Schlagzeug) und Jacob Müller (Bass).