HOME TO PARIS

HOME TO PARIS
am 10.09.2022
Home to Paris haben für ihren Sound so wild in den Gewässern der Brass- und Popmusik gefischt, dass sie ein wahres Tanzungeheuer an Land gezogen haben. Die Namensfranzosen schaffen es crunchigen Indie mit boppigem Ska zu verbinden, scheuen aber... weiterlesen
Tickets ab 12,60 €

Termine

Orte Datum
Münster
Hot Jazz Club
Sa. 10.09.2022 21:00 Uhr Tickets ab 12,60 €

Event-Info

Home to Paris haben für ihren Sound so wild in den Gewässern der Brass- und Popmusik gefischt, dass sie ein wahres Tanzungeheuer an Land gezogen haben. Die Namensfranzosen schaffen es crunchigen Indie mit boppigem Ska zu verbinden, scheuen aber nicht davor mit
Balkan und Funk noch weitere Schubladen auf zu machen. Live erlebt man ein regelrechtes Soundfeuerwerk, dem kein Tanzbein lange Stand hält, was auch vom Treiben auf der Bühne herrührt. Neben ihrer aktuellen Platte "Leistungskurs Singen und Klatschen" gibt Home to
Paris musikalischen Einblick in die Bandgeschichte.
Die Münsteraner Spaß-Brass-Section gründete sich 2005 in einer kleinen Rockformation, aus Schlagzeug, Bass und Gitarre. Doch schon bald war diese Besetzung dem angestrebten Klangvolumen nicht mehr gewachsen. So wurde nach und nach mit verschiedenen Formationen und Instrumenten experimentiert, um melodische Elemente, Kicks, und energiereiche Sounds zu produzieren. Home to Paris blickt heute auf 4 LP..s, eine EP und Auftritte im In- und Ausland zurück, die Zeugnis vom Schaffen der Klangkünstler ablegen. Die Entwicklung von Home to Paris geht weiter.

https://www.facebook.com/hometoparis

Marius Janßen (voc,g), Bernhard Heinrichs (b), Stefan Schmitz (d), Carola Rink (Vlc), Markus Konrad (sax), Simon Stimberg (sax), Michael Riemann (tp,accord), Gunnar Weiper (tb)

Event-Info

Home to Paris haben für ihren Sound so wild in den Gewässern der Brass- und Popmusik gefischt, dass sie ein wahres Tanzungeheuer an Land gezogen haben. Die Namensfranzosen schaffen es crunchigen Indie mit boppigem Ska zu verbinden, scheuen aber nicht davor mit
Balkan und Funk noch weitere Schubladen auf zu machen. Live erlebt man ein regelrechtes Soundfeuerwerk, dem kein Tanzbein lange Stand hält, was auch vom Treiben auf der Bühne herrührt. Neben ihrer aktuellen Platte "Leistungskurs Singen und Klatschen" gibt Home to
Paris musikalischen Einblick in die Bandgeschichte.
Die Münsteraner Spaß-Brass-Section gründete sich 2005 in einer kleinen Rockformation, aus Schlagzeug, Bass und Gitarre. Doch schon bald war diese Besetzung dem angestrebten Klangvolumen nicht mehr gewachsen. So wurde nach und nach mit verschiedenen Formationen und Instrumenten experimentiert, um melodische Elemente, Kicks, und energiereiche Sounds zu produzieren. Home to Paris blickt heute auf 4 LP..s, eine EP und Auftritte im In- und Ausland zurück, die Zeugnis vom Schaffen der Klangkünstler ablegen. Die Entwicklung von Home to Paris geht weiter.

https://www.facebook.com/hometoparis

Marius Janßen (voc,g), Bernhard Heinrichs (b), Stefan Schmitz (d), Carola Rink (Vlc), Markus Konrad (sax), Simon Stimberg (sax), Michael Riemann (tp,accord), Gunnar Weiper (tb)