Holzkunst Scholz Goes Guinness World Records - Tagesticket

Holzkunst Scholz Goes Guinness World Records - Tagesticket
26.05.2022 – 29.05.2022
Der Campingplatz öffnet am 12.05.2021 um 9.00 Uhr. Die Abreise muß spätestens bis zum Montag nach der Veranstaltung um 12:00 Uhr erfolgt sein. Der Zutritt zum Campingplatz ist NICHT im Festivalticket enthalten. Um den Campingplatz zu betreten... weiterlesen
Tickets ab 11,40 €

Event-Info

Der Campingplatz öffnet am 12.05.2021 um 9.00 Uhr. Die Abreise muß spätestens bis zum Montag nach der Veranstaltung um 12:00 Uhr erfolgt sein.
Der Zutritt zum Campingplatz ist NICHT im Festivalticket enthalten. Um den Campingplatz zu betreten / zu campen benötigt jede Person ein eigenes, separates Campingticket.
Campen außerhalb des offiziellen Campingplatzes und ohne gültiges Campingticket ist ausdrücklich untersagt.
Offenes Feuer ist grundsätzlich nicht gestattet.
Die Benutzung des Campingplatzes geschieht auf eigene Gefahr. Die Campinggebühr ist lediglich das Entgelt für den Platz auf dem das Fahrzeug bzw. das Zelt abgestellt und aufgebaut werden kann. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, die durch andere Fahrzeuge, andere Besucher oder sonstige Dritte entstehen.
Der Campingplatz ist sauber zu verlassen. Müll ist in die zur Verfügung gestellten Müllsäcke zu entsorgen. Bei Zuwiderhandlung wird die Müllentsorgung den entsprechenden Verursachern in Rechnung gestellt.
Für die Müllsäcke wird vorab ein Pfand von 10.- Euro erhoben. Bei gesäubertem Platz und anschließender Rückgabe des Restmülls an den Rückgabestellen, wird nach einer Platzkontrolle das Müllpfand in voller Höhe zurückerstattet.
Es besteht kein Anspruch auf Überlassung eines bestimmten Park- und/oder Campingplatzes. Eine Zuteilung von Park- und Campingplätzen erfolgt
durch das Ordnungsdienstpersonal des Veranstalters. Die Flucht- und Rettungswege sind von jeglichen Aufbauten zu jeder Zeit freizuhalten.
Der Veranstalter weist darauf hin, dass es sich bei den als Parkplätzen ausgewiesenen Flächen teilweise um Wiesen- und/oder Ackerflächen
handelt. Die Befahrbarkeit dieser Flächen kann wetterbedingt erschwert/eingeschränkt sein.
Eine Bewachung der auf dem Campingplatz abgestellten Fahrzeuge erfolgt nicht. Das Parken von Fahrzeugen geschieht auf eigene Gefahr. Ordnungsdienstpersonal wird zur Einweisung und zur Kontrolle der Zugangsberechtigungen eingesetzt, nicht zur Bewachung der Fahrzeuge.

Event-Info

Der Campingplatz öffnet am 12.05.2021 um 9.00 Uhr. Die Abreise muß spätestens bis zum Montag nach der Veranstaltung um 12:00 Uhr erfolgt sein.
Der Zutritt zum Campingplatz ist NICHT im Festivalticket enthalten. Um den Campingplatz zu betreten / zu campen benötigt jede Person ein eigenes, separates Campingticket.
Campen außerhalb des offiziellen Campingplatzes und ohne gültiges Campingticket ist ausdrücklich untersagt.
Offenes Feuer ist grundsätzlich nicht gestattet.
Die Benutzung des Campingplatzes geschieht auf eigene Gefahr. Die Campinggebühr ist lediglich das Entgelt für den Platz auf dem das Fahrzeug bzw. das Zelt abgestellt und aufgebaut werden kann. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, die durch andere Fahrzeuge, andere Besucher oder sonstige Dritte entstehen.
Der Campingplatz ist sauber zu verlassen. Müll ist in die zur Verfügung gestellten Müllsäcke zu entsorgen. Bei Zuwiderhandlung wird die Müllentsorgung den entsprechenden Verursachern in Rechnung gestellt.
Für die Müllsäcke wird vorab ein Pfand von 10.- Euro erhoben. Bei gesäubertem Platz und anschließender Rückgabe des Restmülls an den Rückgabestellen, wird nach einer Platzkontrolle das Müllpfand in voller Höhe zurückerstattet.
Es besteht kein Anspruch auf Überlassung eines bestimmten Park- und/oder Campingplatzes. Eine Zuteilung von Park- und Campingplätzen erfolgt
durch das Ordnungsdienstpersonal des Veranstalters. Die Flucht- und Rettungswege sind von jeglichen Aufbauten zu jeder Zeit freizuhalten.
Der Veranstalter weist darauf hin, dass es sich bei den als Parkplätzen ausgewiesenen Flächen teilweise um Wiesen- und/oder Ackerflächen
handelt. Die Befahrbarkeit dieser Flächen kann wetterbedingt erschwert/eingeschränkt sein.
Eine Bewachung der auf dem Campingplatz abgestellten Fahrzeuge erfolgt nicht. Das Parken von Fahrzeugen geschieht auf eigene Gefahr. Ordnungsdienstpersonal wird zur Einweisung und zur Kontrolle der Zugangsberechtigungen eingesetzt, nicht zur Bewachung der Fahrzeuge.