Hole Full Of Love & Dirty Deeds´79

am 24.04.2021
25 Jahre HOLE FULL OF LOVE! Anlässlich dieses Jubiläums steigt eine hochspannungsgeladene Rock’n’Roll-Party, deren Voltzahl noch zusätzlich durch die Kollegen von DIRTY DEEDS ´79 in die Höhe getrieben werden wird. Denn das Motto für diesen... weiterlesen
Tickets ab 23,50 €

Termine

Orte Datum
Frankfurt
DAS BETT
Sa. 24.04.2021 20:30 Uhr Tickets ab 23,50 €

Event-Info

25 Jahre HOLE FULL OF LOVE!

Anlässlich dieses Jubiläums steigt eine hochspannungsgeladene Rock’n’Roll-Party, deren Voltzahl noch zusätzlich durch die Kollegen von DIRTY DEEDS ´79 in die Höhe getrieben werden wird. Denn das Motto für diesen Abend lautet: AC/DC in den 70ern, A GIANT DOSE OF ROCK’N’ROLL!

Genau dieser Musik und dieser Ära hat sich HOLE FULL OF LOVE verschrieben. Konsequent, kompromisslos und so nah am Original, dass selbst Dave Evans, Mitgründer und erster AC/DC-Sänger, HOLE FULL OF LOVE als Begleitband buchte. Die Show ist eine unglaubliche Zeitreise und legt den Schwerpunkt auf den einzigartigen, unvergesslichen Sänger Bon Scott. Das bedeutet: Gesang auf den Punkt, 1:1-Gitarrensoli und eine Rhythmusgruppe, die ebenso eingespielt ist wie das Original - High Voltage-Bühnenpower, schweißtreibend, voll Energie und mittlerweile legendär. Dazu trugen auch Touren mit Foreigner, Rose Tattoo, The Sweet, Axxis, Gotthard und vielen anderen Rockgrößen bei. Hunderte Shows wurden in ganz Deutschland gespielt, in halb Europa sowie in allen Topklubs, Hallen und bei unzähligen Festivals: Rock of Ages, Schlossgrabenfest Darmstadt, Hessentag, Museumsuferfest Frankfurt und Signal Iduna Park Dortmund sind hier zu nennen, während umfangreiche Berichte in Metal Hammer, FAZ und Frankfurter Rundschau stets den Weg der Band begleiteten. Das ROCK HARD MAGAZIN schrieb: „DEUTSCHLANDS BESTE AC/DC-COVERBAND“.

Event-Info

25 Jahre HOLE FULL OF LOVE!

Anlässlich dieses Jubiläums steigt eine hochspannungsgeladene Rock’n’Roll-Party, deren Voltzahl noch zusätzlich durch die Kollegen von DIRTY DEEDS ´79 in die Höhe getrieben werden wird. Denn das Motto für diesen Abend lautet: AC/DC in den 70ern, A GIANT DOSE OF ROCK’N’ROLL!

Genau dieser Musik und dieser Ära hat sich HOLE FULL OF LOVE verschrieben. Konsequent, kompromisslos und so nah am Original, dass selbst Dave Evans, Mitgründer und erster AC/DC-Sänger, HOLE FULL OF LOVE als Begleitband buchte. Die Show ist eine unglaubliche Zeitreise und legt den Schwerpunkt auf den einzigartigen, unvergesslichen Sänger Bon Scott. Das bedeutet: Gesang auf den Punkt, 1:1-Gitarrensoli und eine Rhythmusgruppe, die ebenso eingespielt ist wie das Original - High Voltage-Bühnenpower, schweißtreibend, voll Energie und mittlerweile legendär. Dazu trugen auch Touren mit Foreigner, Rose Tattoo, The Sweet, Axxis, Gotthard und vielen anderen Rockgrößen bei. Hunderte Shows wurden in ganz Deutschland gespielt, in halb Europa sowie in allen Topklubs, Hallen und bei unzähligen Festivals: Rock of Ages, Schlossgrabenfest Darmstadt, Hessentag, Museumsuferfest Frankfurt und Signal Iduna Park Dortmund sind hier zu nennen, während umfangreiche Berichte in Metal Hammer, FAZ und Frankfurter Rundschau stets den Weg der Band begleiteten. Das ROCK HARD MAGAZIN schrieb: „DEUTSCHLANDS BESTE AC/DC-COVERBAND“.