Höhen und Tiefen - Musiktheater mit Wildes Holz

Höhen und Tiefen - Musiktheater mit Wildes Holz
am 04.02.2022
Musiktheater mit Wildes Holz Eine weitere Entdeckung von der Freiburger Kulturbörse möchten wir unseren Zuschauern nicht vorenthalten – Wildes Holz. In ihrem neuen Programm verbinden Wildes Holz Höhenflüge mit Tiefgang und Kraft mit Finesse.... weiterlesen
Tickets ab 8,00 €

Termine

Orte Datum
Warendorf
Theater am Wall
Fr. 04.02.2022 20:00 Uhr Tickets ab 8,00 €

Event-Info

Musiktheater mit Wildes Holz

Eine weitere Entdeckung von der Freiburger Kulturbörse möchten wir unseren Zuschauern nicht vorenthalten – Wildes Holz. In ihrem neuen Programm verbinden Wildes Holz Höhenflüge mit Tiefgang und Kraft mit Finesse. Geheimnisvoll und vieldeutig klingen die eigenen Kompositionen, wild uns zugleich zart können sie sein. Wildes Holz sind durch ein tiefes Tal gegangen, als Mitte 2018 ihr Gitarrist und Freund Anto Karaula ganz plötzlich verstarb.

Der aus Algerien stammende Djamel Laroussi, ein langjähriger Freund der Band, übernimmt nun den Gitarrenpart. Neben einer ungewöhnlichen Technik – er spielt als Linkshänder einfach eine umgedrehte Rechtshändergitarre . bringt er eine gehörige Portion Spielfreude sowie maghrebinische und afrikanische
Einflüsse mit. Und natürlich gibt es auch weiterhin noch maßgeschneiderte Blockflöten-Versionen bekannter Rock- und Pophits zu hören. Das Programm »Höhen und Tiefen« wird so zu einem mitreißenden Mix aus neuen Songs und holztypischem Sound.

Event-Info

Musiktheater mit Wildes Holz

Eine weitere Entdeckung von der Freiburger Kulturbörse möchten wir unseren Zuschauern nicht vorenthalten – Wildes Holz. In ihrem neuen Programm verbinden Wildes Holz Höhenflüge mit Tiefgang und Kraft mit Finesse. Geheimnisvoll und vieldeutig klingen die eigenen Kompositionen, wild uns zugleich zart können sie sein. Wildes Holz sind durch ein tiefes Tal gegangen, als Mitte 2018 ihr Gitarrist und Freund Anto Karaula ganz plötzlich verstarb.

Der aus Algerien stammende Djamel Laroussi, ein langjähriger Freund der Band, übernimmt nun den Gitarrenpart. Neben einer ungewöhnlichen Technik – er spielt als Linkshänder einfach eine umgedrehte Rechtshändergitarre . bringt er eine gehörige Portion Spielfreude sowie maghrebinische und afrikanische
Einflüsse mit. Und natürlich gibt es auch weiterhin noch maßgeschneiderte Blockflöten-Versionen bekannter Rock- und Pophits zu hören. Das Programm »Höhen und Tiefen« wird so zu einem mitreißenden Mix aus neuen Songs und holztypischem Sound.