Heldmaschine - Im Fadenkreuz Tour 2020 / 2021

Heldmaschine - Im Fadenkreuz Tour 2020 / 2021
27.12.2020 – 16.10.2021
Was macht eine Neue-Deutsche-Härte-Band wie Heldmaschine, die bereits ganze vier Studio-Alben, ein Live-Doppelalbum sowie zuletzt eine Live-DVD herausgebracht hat, als Nächstes? Ganz klar: Sie reißt ihr altes Tonstudio höchstpersönlich ab – und schließt sich dann konsequent ins neugebaute Studio ein, um von dort aus den nächsten Schritt ins Ungewisse zuwagen. Neue und alte Fans dürfen sich auf eine Headliner-Tour quer durch Deutschland freuen, die alles bisher Dagewesene übertreffen dürfte. Außer natürlich, dass wieder auf perfekten Sound und aufwendige Lichtinszenierung Wert gelegt wird. weiterlesen
Tickets ab 25,30 €

Event-Info

Was macht eine Neue-Deutsche-Härte-Band wie Heldmaschine, die bereits ganze vier Studio-Alben, ein Live-Doppelalbum sowie zuletzt eine Live-DVD herausgebracht hat, als Nächstes? Ganz klar: Sie reißt ihr altes Tonstudio höchstpersönlich ab – und schließt sich dann konsequent ins neugebaute Studio ein, um von dort aus den nächsten Schritt ins Ungewisse zuwagen.

„Im Fadenkreuz“ – so fühlen sie sich derzeit: Zwischen den eigenen Ansprüchen, den Erwartungen der neuen und der alten Fans, zwischen den Veränderungen in der realen Welt, zwischen Vergangenem und noch unentdecktem eigenem Potential. Sie haben gemerkt, dass sie verletzlich sind. Und alles ändert sich; ist vergänglich. Sie haben immer mehr von der Welt erobert. Dafür ein Stück von sich selbst verloren. Das alles fließt im eben erschienen Album „Im Fadenkreuz“ wieder zusammen und trifft die Jungs mit voller Härte. Ein endloses Ödland erstreckt sich um sie herum, geprägt durch Krisen und Terror. Die Welt, die die Heldmaschine auf ihrem neuen Album zeichnet, zeigt die dunkle Seite unseres Daseins; Unsicherheit, Angst und Fremdenhass stehen an der Tagesordnung.

Zwischen scharfkantigen Industrial-Riffs, bohrenden Elektro-Sounds und der urtypischen Wucht der NDH, trifft der Frontmann und Cheflyriker mit seinen mal zynischen, mal ernsten Anleihen stets genau insSchwarze, wenn Themen wie sexuelle Lust, Wahrheitsfindung oder Vergänglichkeit besungen werden. Und diese ganze Härte werden sie wieder zurückgeben. An die Fans, die den langen Weg mit ihnen gemeinsam gegangen sind. Die jedes Heldmaschine-Konzert zu einem unvergleichlichen Erlebnis machen. Die die Heldmaschine noch weiter tragen und begleiten werden. Und wenn die Reise dieses Mal genau ins Fadenkreuz führt, werden diese neuen Heldmaschine-Songs mit voller Wucht ins Schwarze treffen.

Neue und alte Fans dürfen sich auf eine Headliner-Tour quer durch Deutschland freuen, die alles bisher Dagewesene übertreffen dürfte. Außer natürlich, dass wieder auf perfekten Sound und aufwendige Lichtinszenierung Wert gelegt wird.

Foto: TTA

Event-Info

Was macht eine Neue-Deutsche-Härte-Band wie Heldmaschine, die bereits ganze vier Studio-Alben, ein Live-Doppelalbum sowie zuletzt eine Live-DVD herausgebracht hat, als Nächstes? Ganz klar: Sie reißt ihr altes Tonstudio höchstpersönlich ab – und schließt sich dann konsequent ins neugebaute Studio ein, um von dort aus den nächsten Schritt ins Ungewisse zuwagen.

„Im Fadenkreuz“ – so fühlen sie sich derzeit: Zwischen den eigenen Ansprüchen, den Erwartungen der neuen und der alten Fans, zwischen den Veränderungen in der realen Welt, zwischen Vergangenem und noch unentdecktem eigenem Potential. Sie haben gemerkt, dass sie verletzlich sind. Und alles ändert sich; ist vergänglich. Sie haben immer mehr von der Welt erobert. Dafür ein Stück von sich selbst verloren. Das alles fließt im eben erschienen Album „Im Fadenkreuz“ wieder zusammen und trifft die Jungs mit voller Härte. Ein endloses Ödland erstreckt sich um sie herum, geprägt durch Krisen und Terror. Die Welt, die die Heldmaschine auf ihrem neuen Album zeichnet, zeigt die dunkle Seite unseres Daseins; Unsicherheit, Angst und Fremdenhass stehen an der Tagesordnung.

Zwischen scharfkantigen Industrial-Riffs, bohrenden Elektro-Sounds und der urtypischen Wucht der NDH, trifft der Frontmann und Cheflyriker mit seinen mal zynischen, mal ernsten Anleihen stets genau insSchwarze, wenn Themen wie sexuelle Lust, Wahrheitsfindung oder Vergänglichkeit besungen werden. Und diese ganze Härte werden sie wieder zurückgeben. An die Fans, die den langen Weg mit ihnen gemeinsam gegangen sind. Die jedes Heldmaschine-Konzert zu einem unvergleichlichen Erlebnis machen. Die die Heldmaschine noch weiter tragen und begleiten werden. Und wenn die Reise dieses Mal genau ins Fadenkreuz führt, werden diese neuen Heldmaschine-Songs mit voller Wucht ins Schwarze treffen.

Neue und alte Fans dürfen sich auf eine Headliner-Tour quer durch Deutschland freuen, die alles bisher Dagewesene übertreffen dürfte. Außer natürlich, dass wieder auf perfekten Sound und aufwendige Lichtinszenierung Wert gelegt wird.

Foto: TTA

Video