Heinrich Klug & Münchner Philharmoniker

Heinrich Klug & Münchner Philharmoniker
am 30.04.2023
Die „Jahreszeiten“ von Vivaldi waren eines seiner erfolgreichsten Kinderkonzerte, weshalb er sie mit besonderem Aufwand noch einmal aufführen möchte. Mitwirkend sind Mitglieder der Münchner Philharmoniker, prominente Bundespreisträger des Wettbewerbs... weiterlesen
Tickets ab 13,50 €

Termine

Orte Datum
Gauting
bosco Bürger- und Kulturhaus
So. 30.04.2023 16:00 Uhr Tickets ab 13,50 €

Event-Info

Die „Jahreszeiten“ von Vivaldi waren eines seiner erfolgreichsten Kinderkonzerte, weshalb er sie mit besonderem Aufwand noch einmal aufführen möchte. Mitwirkend sind Mitglieder der Münchner Philharmoniker, prominente Bundespreisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“, der Jungstar Serafina Starke, als Koloratursängerin und in der Rolle des Antonio Vivaldi, Tänzerinnen des Ballettensembles der Gilchinger Musikschule und das von Julia Fischer ins Leben gerufene „Kinderorchester“.

Zur Tradition der Kinderkonzerte von Heinrich Klug gehört, dass immer auch Kinder mitwirken. Ein Anlass, zu hoffen, dass Julia Fischers „Kindersinfoniker“ und ihr Leiter Johannes Schachtner eine Möglichkeit finden, den Charakter der Kinderkonzerte von Heinrich Klug zu bewahren und fortzusetzen. Das diesjährige bunte, abwechslungsreiche, kindgemäße Programm wird den Abschied von 46 Jahren Kinderkonzerten Heinrich Klugs schwer machen.

Julia Fischer und Lena Neudauer haben schon als Achtjährige bei den Kinderkonzerten der Münchner Philharmoniker, die Heinrich Klug seit 1977 leitet, mitgespielt. Viele Jahre waren sie dabei, auch bei einer Serie der „Jahreszeiten“ von Vivaldi im Jahre 1995, die sogar bis Tokio führte. Dass die beiden diese Violinkonzerte, die so geeignet für die plastischen Erklärungen sind, die Heinrich Klug ihnen in seiner Moderation unterlegt, heute spielen werden, gibt dem Abschiedskonzert einen besonderen Glanz.

Mit JULIA FISCHER, Violine, LENA NEUDAUER, Violine, SERAFINA STARKE, Sopran, Mitglieder der Münchner Philharmoniker, Bundespreisträger*innen des Wettbewerbs
„Jugend musiziert“, die „Kindersinfoniker“ (Leitung: Julia Fischer, Johannes X. Schachtner), Tänzer*innen des Ballettensembles der Musikschule Gilching
Idee & Leitung HEINRIch KLUG

Ab 6 Jahren

Event-Info

Die „Jahreszeiten“ von Vivaldi waren eines seiner erfolgreichsten Kinderkonzerte, weshalb er sie mit besonderem Aufwand noch einmal aufführen möchte. Mitwirkend sind Mitglieder der Münchner Philharmoniker, prominente Bundespreisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“, der Jungstar Serafina Starke, als Koloratursängerin und in der Rolle des Antonio Vivaldi, Tänzerinnen des Ballettensembles der Gilchinger Musikschule und das von Julia Fischer ins Leben gerufene „Kinderorchester“.

Zur Tradition der Kinderkonzerte von Heinrich Klug gehört, dass immer auch Kinder mitwirken. Ein Anlass, zu hoffen, dass Julia Fischers „Kindersinfoniker“ und ihr Leiter Johannes Schachtner eine Möglichkeit finden, den Charakter der Kinderkonzerte von Heinrich Klug zu bewahren und fortzusetzen. Das diesjährige bunte, abwechslungsreiche, kindgemäße Programm wird den Abschied von 46 Jahren Kinderkonzerten Heinrich Klugs schwer machen.

Julia Fischer und Lena Neudauer haben schon als Achtjährige bei den Kinderkonzerten der Münchner Philharmoniker, die Heinrich Klug seit 1977 leitet, mitgespielt. Viele Jahre waren sie dabei, auch bei einer Serie der „Jahreszeiten“ von Vivaldi im Jahre 1995, die sogar bis Tokio führte. Dass die beiden diese Violinkonzerte, die so geeignet für die plastischen Erklärungen sind, die Heinrich Klug ihnen in seiner Moderation unterlegt, heute spielen werden, gibt dem Abschiedskonzert einen besonderen Glanz.

Mit JULIA FISCHER, Violine, LENA NEUDAUER, Violine, SERAFINA STARKE, Sopran, Mitglieder der Münchner Philharmoniker, Bundespreisträger*innen des Wettbewerbs
„Jugend musiziert“, die „Kindersinfoniker“ (Leitung: Julia Fischer, Johannes X. Schachtner), Tänzer*innen des Ballettensembles der Musikschule Gilching
Idee & Leitung HEINRIch KLUG

Ab 6 Jahren