GREGOR HILDEN ORGAN TRIO

am 04.12.2021
Funky, bluesy, jazzy – wenn so etablierte und bekannte Musiker der deutschen R & B Szene zu einem Konzertabend einladen, erwartet die Zuschauer ein musikalisches Highlight auf allerhöchstem musikalischem Niveau. Musik, im Grenzbereich von Blues,... weiterlesen
Tickets ab 23,60 €

Termine

Orte Datum
Münster
Hot Jazz Club
Sa. 04.12.2021 21:00 Uhr Tickets ab 23,60 €

Event-Info

Funky, bluesy, jazzy – wenn so etablierte und bekannte Musiker der deutschen R & B Szene zu einem Konzertabend einladen, erwartet die Zuschauer ein musikalisches Highlight auf allerhöchstem musikalischem Niveau. Musik, im Grenzbereich von Blues, Soul, Jazz, die durch die Spiellaune und die Spontanität der vier Protagonisten geprägt wird. Improvisation, Groove, gute Laune: Das Konzept verspricht einen mitreißenden und vielseitigen Gig mit hohem Musikalitäts- und Spaßfaktor ! Blues, Soul, Jazz, Funk, Gospel, Pop und Rock pur!

Gregor Hilden hat seinerseits bereits 11 Alben unter eigenem Namen veröffentlicht – unter anderem auch eine gemeinsame CD Harriet Lewis ! („Soulful Stew“, Acoustic Music Records). Anfang 2018 erschien bundesweit die erste CD des Organ Trios „First Takes“ auf dem Osnabrücker Label Acoustic Music Records.

Event-Info

Funky, bluesy, jazzy – wenn so etablierte und bekannte Musiker der deutschen R & B Szene zu einem Konzertabend einladen, erwartet die Zuschauer ein musikalisches Highlight auf allerhöchstem musikalischem Niveau. Musik, im Grenzbereich von Blues, Soul, Jazz, die durch die Spiellaune und die Spontanität der vier Protagonisten geprägt wird. Improvisation, Groove, gute Laune: Das Konzept verspricht einen mitreißenden und vielseitigen Gig mit hohem Musikalitäts- und Spaßfaktor ! Blues, Soul, Jazz, Funk, Gospel, Pop und Rock pur!

Gregor Hilden hat seinerseits bereits 11 Alben unter eigenem Namen veröffentlicht – unter anderem auch eine gemeinsame CD Harriet Lewis ! („Soulful Stew“, Acoustic Music Records). Anfang 2018 erschien bundesweit die erste CD des Organ Trios „First Takes“ auf dem Osnabrücker Label Acoustic Music Records.