H-BLOCKX

am 23.07.2021
Ihr Groove bewegt die Massen bis heute. Allein fünfmal spielte der Vierer bei Rock Am Ring und versetzte zehntausende Festivalbesucher in Partystimmung. Und bei Rock Am Ring 2010 beginnt auch das jüngste Kapitel der H-Blockx-Story. Als Vorgruppe... weiterlesen
Tickets ab 43,00 €

Termine

Orte Datum
Tuttlingen
Honberg Tuttlingen
Fr. 23.07.2021 20:00 Uhr Tickets ab 43,00 €

Event-Info

Ihr Groove bewegt die Massen bis heute. Allein fünfmal spielte der Vierer bei Rock Am Ring und versetzte zehntausende Festivalbesucher in Partystimmung. Und bei Rock Am Ring 2010 beginnt auch das jüngste Kapitel der H-Blockx-Story.

Als Vorgruppe von Kiss versetzte das Quartett die Festivalbesucher wieder mal in Hochstimmung, beflügelt von dem Auftritt beschloss die Band noch einmal ins Studio zu gehen, um diesen ganz speziellen Live-Vibe und die Energie einzufangen. Mit Produzent Vincent Sorg (Die Toten Hosen, In Extremo u.a.). und Partner Jörg Umbreit traf man sich in den Principal-Studios nahe Münster, wo in gut vier Wochen „HBLX“ entstand, ein Werk, das die Tugenden des ersten legendären Albums „Time To Move“ fortführt.

An diesen unvergessenen Auftritt bei Rock am Ring anknüpfend und beflügelt von den neuen Songs wurden für 2012 über 18 Festivals im In- und Ausland gebucht. Heute geben die H-Blockx die Tourdaten für ihre Clubtour 2012 bekannt.

Im September 2012 werden Henning Wehland (Gesang), Tim „Tinte“ Humpe (Gitarre), Stephan „Gudze“ Hinz (Bass) und Steffen „Steddy“ Wilmking (Schlagzeug) den Bühnen Deutschlands die Ehre geben.

Event-Info

Ihr Groove bewegt die Massen bis heute. Allein fünfmal spielte der Vierer bei Rock Am Ring und versetzte zehntausende Festivalbesucher in Partystimmung. Und bei Rock Am Ring 2010 beginnt auch das jüngste Kapitel der H-Blockx-Story.

Als Vorgruppe von Kiss versetzte das Quartett die Festivalbesucher wieder mal in Hochstimmung, beflügelt von dem Auftritt beschloss die Band noch einmal ins Studio zu gehen, um diesen ganz speziellen Live-Vibe und die Energie einzufangen. Mit Produzent Vincent Sorg (Die Toten Hosen, In Extremo u.a.). und Partner Jörg Umbreit traf man sich in den Principal-Studios nahe Münster, wo in gut vier Wochen „HBLX“ entstand, ein Werk, das die Tugenden des ersten legendären Albums „Time To Move“ fortführt.

An diesen unvergessenen Auftritt bei Rock am Ring anknüpfend und beflügelt von den neuen Songs wurden für 2012 über 18 Festivals im In- und Ausland gebucht. Heute geben die H-Blockx die Tourdaten für ihre Clubtour 2012 bekannt.

Im September 2012 werden Henning Wehland (Gesang), Tim „Tinte“ Humpe (Gitarre), Stephan „Gudze“ Hinz (Bass) und Steffen „Steddy“ Wilmking (Schlagzeug) den Bühnen Deutschlands die Ehre geben.