Gregor Gysi - Ein Leben ist zu wenig

Gregor Gysi - Ein Leben ist zu wenig
30.01.2021 – 09.11.2021
Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Familienvater, Anwalt, Politiker, Autor und Moderator. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht. weiterlesen
Tickets ab 11,00 €

Event-Info

Gregor Gysi hat linkes Denken in Deutschland wesentlich geprägt und hat es wieder gesellschaftsfähig gemacht. Seine Autobiographie ist ein GeschichtsBuch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht. Es erzählt von Gysis zahlreichen Leben als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater. Das Gespräch über Buch und Leben moderiert der Berliner Journalist Hans-Dieter Schütt

Event-Info

Gregor Gysi hat linkes Denken in Deutschland wesentlich geprägt und hat es wieder gesellschaftsfähig gemacht. Seine Autobiographie ist ein GeschichtsBuch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht. Es erzählt von Gysis zahlreichen Leben als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater. Das Gespräch über Buch und Leben moderiert der Berliner Journalist Hans-Dieter Schütt