Gov´t Mule

Gov´t Mule
am 11.07.2022
Das wird ein Feiertag für alle Freunde des Bluesrock: Warren Haynes (Allman Brothers Band) kommt zum zweiten Mal nach 2013 mit seiner Band Gov’t Mule auf den Honberg! The Mule is back on the road … Im Süden der USA liegen die Wurzeln von... weiterlesen
Tickets ab 43,00 €

Termine

Orte Datum
Tuttlingen
Honberg Tuttlingen
Mo. 11.07.2022 20:00 Uhr Tickets ab 43,00 €

Event-Info

Das wird ein Feiertag für alle Freunde des Bluesrock: Warren Haynes (Allman Brothers Band) kommt zum zweiten Mal nach 2013 mit seiner Band Gov’t Mule auf den Honberg! The Mule is back on the road …

Im Süden der USA liegen die Wurzeln von Gov’t Mule. Von 1989 bis zur Auflösung der Allman Brothers Band, einer der legendärsten Southern Rockbands, die 1995 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen wurde, war Warren Haynes neben Derek Trucks Gitarrist der legendären Gruppe, in die ihn einst Dickey Betts eingeführt hatte. Haynes war bereits vorher Mitglied in dessen Dickey Betts Band gewesen.
1994 gründeten Warren Haynes (Gitarre, Vocals) und Allen Woody (Bass), ebenfalls Mitglied der Allman Brothers Band, mit dem Schlagzeuger Matt Abts eine Jam-Band. 1995 veröffentlichen sie ihr Debüt „Gov´t Mule“. Die Musik der Band um den stimmgewaltigen Grammy-Gewinner Haynes, der mit seinen 61 Jahren zu den besten Blues- und Rockgitarristen der Welt zählt, bewegt sich zwischen Blues, Southern und Classic Rock, hin und wieder mit Tupfen aus Jazz und sogar Reggae versehen.
Die Band veröffentlichte bislang elf Alben, zuletzt 2021 das Blues-Debüt »Heavy Load Blues« mit neuen Originalen und starken Coverversionen, glänzt aber vor allem als Liveprojekt. Kein Konzert gleicht dem anderen, die Spielfreude der Musiker ist greifbar. Egal, ob es Eigenkompositionen sind oder Coverversionen von Jimi Hendrix über Neil Young bis Frank Zappa, immer klingt die Stimme von Warren Haynes durch, immer ist es diese charakteristische Haltung eines durch und durch selbstbewussten Südstaaten-Amerikaners, der weiß was er kann, was er will und wie es klingen muss ...

Weitere Events

Henrik Freischlader Band

Henrik Freischlader Band

24.10.2022 – 25.10.2022
Tickets ab 24,50
Andrew Bird

Andrew Bird

14.07.2022 – 17.07.2022
Tickets ab 36,35

Event-Info

Das wird ein Feiertag für alle Freunde des Bluesrock: Warren Haynes (Allman Brothers Band) kommt zum zweiten Mal nach 2013 mit seiner Band Gov’t Mule auf den Honberg! The Mule is back on the road …

Im Süden der USA liegen die Wurzeln von Gov’t Mule. Von 1989 bis zur Auflösung der Allman Brothers Band, einer der legendärsten Southern Rockbands, die 1995 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen wurde, war Warren Haynes neben Derek Trucks Gitarrist der legendären Gruppe, in die ihn einst Dickey Betts eingeführt hatte. Haynes war bereits vorher Mitglied in dessen Dickey Betts Band gewesen.
1994 gründeten Warren Haynes (Gitarre, Vocals) und Allen Woody (Bass), ebenfalls Mitglied der Allman Brothers Band, mit dem Schlagzeuger Matt Abts eine Jam-Band. 1995 veröffentlichen sie ihr Debüt „Gov´t Mule“. Die Musik der Band um den stimmgewaltigen Grammy-Gewinner Haynes, der mit seinen 61 Jahren zu den besten Blues- und Rockgitarristen der Welt zählt, bewegt sich zwischen Blues, Southern und Classic Rock, hin und wieder mit Tupfen aus Jazz und sogar Reggae versehen.
Die Band veröffentlichte bislang elf Alben, zuletzt 2021 das Blues-Debüt »Heavy Load Blues« mit neuen Originalen und starken Coverversionen, glänzt aber vor allem als Liveprojekt. Kein Konzert gleicht dem anderen, die Spielfreude der Musiker ist greifbar. Egal, ob es Eigenkompositionen sind oder Coverversionen von Jimi Hendrix über Neil Young bis Frank Zappa, immer klingt die Stimme von Warren Haynes durch, immer ist es diese charakteristische Haltung eines durch und durch selbstbewussten Südstaaten-Amerikaners, der weiß was er kann, was er will und wie es klingen muss ...