GOURMET MIT MAGIE - mit Martin Eisele – Weltmeister der Mikromagie

am 01.03.2020
Martin Eisele – Dinner mit dem Weltmeister „Meine Zauberkunst ist Magie, die hautnah am Publikum geschieht!“ sagt Martin Eisele, der 2006 in Stockholm zum Weltmeister der Mikromagie gekürt wurde. „Das hat nichts mit dem angestaubten Image... weiterlesen
Tickets ab 79,40 €

Termine

nur buchbare Tickets
Orte Datum
nur buchbare Tickets
Karlsruhe
Schlosshotel Karlsruhe
So. 01.03.2020 18:00 Uhr Tickets ab 79,40 €

Event-Info

Martin Eisele – Dinner mit dem Weltmeister

„Meine Zauberkunst ist Magie, die hautnah am Publikum geschieht!“ sagt Martin Eisele, der 2006 in Stockholm zum Weltmeister der Mikromagie gekürt wurde. „Das hat nichts mit dem angestaubten Image eines Zauberers zu tun, der einen Hasen aus dem Hut zieht.“

In einer magisch-amüsanten Dinnershow präsentiert WORLD of DINNER Zauberkunst auf höchstem Niveau uns ein erlesenes 3-Gänge-Menü. Dabei zaubert Eisele direkt am Tisch der Dinnergäste, sodass ihm jeder auf die Finger schauen und beobachten kann, was dort Verblüffendes geschieht. Martin Eisele hat beim „Table Hopping“ keine Chance zu Schummeln, denn die Zuschauer sind nur wenige Zentimeter entfernt und dürfen selbstverständlich alle Requisiten genauestens untersuchen.

Der Weltmeister der Zauberkunst, der vor 19 Jahren seine Liebe zur Zauberei entdeckte, benötigt keine große Bühne oder gigantische Lightshow. Was Hans Klok und David Copperfield weit weg in sicherer Entfernung präsentieren, zaubert Martin Eisele direkt vor den Augen der Gäste!

Event-Info

Martin Eisele – Dinner mit dem Weltmeister

„Meine Zauberkunst ist Magie, die hautnah am Publikum geschieht!“ sagt Martin Eisele, der 2006 in Stockholm zum Weltmeister der Mikromagie gekürt wurde. „Das hat nichts mit dem angestaubten Image eines Zauberers zu tun, der einen Hasen aus dem Hut zieht.“

In einer magisch-amüsanten Dinnershow präsentiert WORLD of DINNER Zauberkunst auf höchstem Niveau uns ein erlesenes 3-Gänge-Menü. Dabei zaubert Eisele direkt am Tisch der Dinnergäste, sodass ihm jeder auf die Finger schauen und beobachten kann, was dort Verblüffendes geschieht. Martin Eisele hat beim „Table Hopping“ keine Chance zu Schummeln, denn die Zuschauer sind nur wenige Zentimeter entfernt und dürfen selbstverständlich alle Requisiten genauestens untersuchen.

Der Weltmeister der Zauberkunst, der vor 19 Jahren seine Liebe zur Zauberei entdeckte, benötigt keine große Bühne oder gigantische Lightshow. Was Hans Klok und David Copperfield weit weg in sicherer Entfernung präsentieren, zaubert Martin Eisele direkt vor den Augen der Gäste!