Goldbergvariationen

Goldbergvariationen
am 31.07.2023
----------- MITWIRKENDE ----------- Jean Rondeau (Wiegleb-Orgel) ----------- PROGRAMM -------------- Johann Sebastian Bach: » Goldbergvariationen BWV 988 ----------- BESCHREIBUNG--------- So eine Geschichte gibt es nur bei der Bachwoche... weiterlesen
Tickets ab 14,70 €

Termine

Orte Datum
Ansbach
St. Gumbertuskirche
Mo. 31.07.2023 19:30 Uhr Tickets ab 14,70 €

Event-Info

----------- MITWIRKENDE -----------
Jean Rondeau (Wiegleb-Orgel)

----------- PROGRAMM --------------
Johann Sebastian Bach:
» Goldbergvariationen BWV 988

----------- BESCHREIBUNG---------
So eine Geschichte gibt es nur bei der Bachwoche Ansbach. Auf seiner europaweiten Tour mit Bachs
Goldbergvariationen im Gepäck kommt Jean Rondeau auch an Ansbach vorbei. Er erinnert sich, von der historischen Orgel in St. Gumbertus gehört zu haben. Das Instrument Orgel ist dem derzeit gefragten französischen Cembalisten seit Studienzeiten nicht fremd. Also nichts wie hin und ausprobiert! Rondeau ist begeistert von der Wiegleb-Orgel, immerhin einem, wenn auch restaurierten, Instrument aus der Bach-Zeit. Dann der Blick in den Kalender: Rondeau gastiert mit dem Freiburger Barockorchester zur Eröffnung
ohnehin bei der Bachwoche 2023. Ein bisschen Hin und Her noch im Programm - so kommt es nun zu einer Begegnung der anderen Art: die Goldbergvariationen, jene Aria mit dreißig Variationen, die einst den Grafen Kayserlingk in den Schlaf wiegen sollten, erklingen nun auf der Orgel mit all ihren zarten und energischen Farben, die der Musik ganz neue Impulse verleihen können!

----------------------------------------------
Foto: Clement Vayssieres

Event-Info

----------- MITWIRKENDE -----------
Jean Rondeau (Wiegleb-Orgel)

----------- PROGRAMM --------------
Johann Sebastian Bach:
» Goldbergvariationen BWV 988

----------- BESCHREIBUNG---------
So eine Geschichte gibt es nur bei der Bachwoche Ansbach. Auf seiner europaweiten Tour mit Bachs
Goldbergvariationen im Gepäck kommt Jean Rondeau auch an Ansbach vorbei. Er erinnert sich, von der historischen Orgel in St. Gumbertus gehört zu haben. Das Instrument Orgel ist dem derzeit gefragten französischen Cembalisten seit Studienzeiten nicht fremd. Also nichts wie hin und ausprobiert! Rondeau ist begeistert von der Wiegleb-Orgel, immerhin einem, wenn auch restaurierten, Instrument aus der Bach-Zeit. Dann der Blick in den Kalender: Rondeau gastiert mit dem Freiburger Barockorchester zur Eröffnung
ohnehin bei der Bachwoche 2023. Ein bisschen Hin und Her noch im Programm - so kommt es nun zu einer Begegnung der anderen Art: die Goldbergvariationen, jene Aria mit dreißig Variationen, die einst den Grafen Kayserlingk in den Schlaf wiegen sollten, erklingen nun auf der Orgel mit all ihren zarten und energischen Farben, die der Musik ganz neue Impulse verleihen können!

----------------------------------------------
Foto: Clement Vayssieres