(23) Beethoven 9

am 05.07.2020
BEETHOVEN 9 TÕNU KÕRVITS (geb. 1969) »Tota pulchra es, amica mea« für Chor und Orchester Uraufführung LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827) Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 mit Schlusschor über Schillers »Ode an die Freude« MDR-SINFONIEORCHESTER MDR-RUNDFUNKCHO... weiterlesen
Tickets ab 7,50 €

Termine

nur buchbare Tickets
Orte Datum
nur buchbare Tickets
Greiz
Vogtlandhalle
So. 05.07.2020 19:00 Uhr Tickets ab 7,50 €

Event-Info

BEETHOVEN 9

TÕNU KÕRVITS
(geb. 1969)
»Tota pulchra es, amica mea«
für Chor und Orchester
Uraufführung

LUDWIG VAN BEETHOVEN
(1770–1827)
Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125
mit Schlusschor über Schillers »Ode an die Freude«

MDR-SINFONIEORCHESTER
MDR-RUNDFUNKCHOR
Iwona Sobotka Sopran
Kai Rüütel Alt
N.N. Tenor
Andreas Wolf Bass
Risto Joost Dirigent

Mit ihrem monumentalen Schlusschor, der Ode „An die Freude“, die zugleich Europahymne und Friedenssymbol ist, ist die 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven eine der bekanntesten und zugleich berührendsten Kompositionen des Wiener Klassikers. Klar, dass sie im Beethoven-Jahr 2020 nicht auf dem Spielplan der MDR-Ensembles fehlen darf: Mit dem ehemaligen Künstlerischen Leiter des MDR-Rundfunkchors, Risto Joost, ist sie im Rahmen des MDR-Musiksommers in Greiz zu hören. Dazu kombiniert der Este Joost Musik seines Landsmanns Tõnu Kõrvits: Poetisch ist seine Klangsprache, inspiriert von der Natur und der reichen Chortradition Estlands. In seinem neuen Werk „Tota pulchra es, amica mea“ vertont Kõrvits Zeilen aus dem Hohelied Salomons, die MDR-Rundfunkchor und MDR-Sinfonieorchester in Greiz uraufführen werden.

Konzert ohne Pause!

Event-Info

BEETHOVEN 9

TÕNU KÕRVITS
(geb. 1969)
»Tota pulchra es, amica mea«
für Chor und Orchester
Uraufführung

LUDWIG VAN BEETHOVEN
(1770–1827)
Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125
mit Schlusschor über Schillers »Ode an die Freude«

MDR-SINFONIEORCHESTER
MDR-RUNDFUNKCHOR
Iwona Sobotka Sopran
Kai Rüütel Alt
N.N. Tenor
Andreas Wolf Bass
Risto Joost Dirigent

Mit ihrem monumentalen Schlusschor, der Ode „An die Freude“, die zugleich Europahymne und Friedenssymbol ist, ist die 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven eine der bekanntesten und zugleich berührendsten Kompositionen des Wiener Klassikers. Klar, dass sie im Beethoven-Jahr 2020 nicht auf dem Spielplan der MDR-Ensembles fehlen darf: Mit dem ehemaligen Künstlerischen Leiter des MDR-Rundfunkchors, Risto Joost, ist sie im Rahmen des MDR-Musiksommers in Greiz zu hören. Dazu kombiniert der Este Joost Musik seines Landsmanns Tõnu Kõrvits: Poetisch ist seine Klangsprache, inspiriert von der Natur und der reichen Chortradition Estlands. In seinem neuen Werk „Tota pulchra es, amica mea“ vertont Kõrvits Zeilen aus dem Hohelied Salomons, die MDR-Rundfunkchor und MDR-Sinfonieorchester in Greiz uraufführen werden.

Konzert ohne Pause!