Giora Feidman & Sergej Tcherepanov (Klarinette & Orgel) - From Classic to Klezmer

am 10.12.2020
Der Weltstar Giora Feidman und sein kongenialer Orgelpartner Sergej Tcherepanov gehen auch in 2020 mit Ihrem gemeinsamen Programm „From Classic to Klezmer“ auf Tour. Zu hören sein werden u. a. Werke von Robert Schumann, W.A. Mozart, T. Albinoni,... weiterlesen
Tickets ab 36,50 €

Event-Info

Der Weltstar Giora Feidman und sein kongenialer Orgelpartner Sergej Tcherepanov gehen auch in 2020 mit Ihrem gemeinsamen Programm „From Classic to Klezmer“ auf Tour.
Zu hören sein werden u. a. Werke von Robert Schumann, W.A. Mozart, T. Albinoni, Scott Joplin, Max Bruch, Sigi Elman, Samuel Bugatsch sowie traditionelle und zeitgenössische Klezmersongs.
Giora Feidman, der die oscarprämierte Filmmusik zu Steven Spielbergs „Schindlers Liste“ einspielte, gilt als berühmtester Klezmer-Klarinettist der Welt und seine Konzerte sind ein Erlebnis der besonderen Art; und zwar von der ersten Minute an.
Feidman nimmt die Klarinette in die Hand, um mit den Menschen eine Botschaft zu teilen, um mit Ihnen in Musik zu sprechen und sie an seiner inneren Stimme teilhaben zu lassen. „Die Klarinette ist das Mikrofon meiner Seele…und ich wurde geboren, um Musik zu machen“, sagt der Preisträger mehrerer Klassik-Echos.
Den wandlungsfähigen, leidenschaftlichen Klarinettenton, den der Maestro seinem Instrument entlockt, muss man erlebt haben. Feidman ist kein Klangpurist, sein Ton ist nicht geschliffen, sondern sehr emotional: mal groß und gewichtig, dann schlank und elegant; aber immer sinnlich und erdverbunden. So fesselt er ein riesiges Publikum. Er gibt nicht einfach Konzerte: Er zelebriert sie.

Event-Info

Der Weltstar Giora Feidman und sein kongenialer Orgelpartner Sergej Tcherepanov gehen auch in 2020 mit Ihrem gemeinsamen Programm „From Classic to Klezmer“ auf Tour.
Zu hören sein werden u. a. Werke von Robert Schumann, W.A. Mozart, T. Albinoni, Scott Joplin, Max Bruch, Sigi Elman, Samuel Bugatsch sowie traditionelle und zeitgenössische Klezmersongs.
Giora Feidman, der die oscarprämierte Filmmusik zu Steven Spielbergs „Schindlers Liste“ einspielte, gilt als berühmtester Klezmer-Klarinettist der Welt und seine Konzerte sind ein Erlebnis der besonderen Art; und zwar von der ersten Minute an.
Feidman nimmt die Klarinette in die Hand, um mit den Menschen eine Botschaft zu teilen, um mit Ihnen in Musik zu sprechen und sie an seiner inneren Stimme teilhaben zu lassen. „Die Klarinette ist das Mikrofon meiner Seele…und ich wurde geboren, um Musik zu machen“, sagt der Preisträger mehrerer Klassik-Echos.
Den wandlungsfähigen, leidenschaftlichen Klarinettenton, den der Maestro seinem Instrument entlockt, muss man erlebt haben. Feidman ist kein Klangpurist, sein Ton ist nicht geschliffen, sondern sehr emotional: mal groß und gewichtig, dann schlank und elegant; aber immer sinnlich und erdverbunden. So fesselt er ein riesiges Publikum. Er gibt nicht einfach Konzerte: Er zelebriert sie.