Gerhard Schöne und Mitstreiter - Denn Jule schläft fast nie!

am 10.10.2021
Die berühmte Jule wäscht sich zwar inzwischen, schläft dafür aber fast nie. Das bekommen der Jule-Vertraute und Liedermacher Gerhard Schöne, der Vibraphonist Willi Wagner und die Puppenspielerin Kaja Sesterhenn bei ihrem Konzert zu spüren. Eigentlich... weiterlesen
Tickets ab 14,50 €

Termine

Orte Datum
Meißen
Theater Meißen
So. 10.10.2021 16:00 Uhr Tickets ab 14,50 €

Event-Info

Die berühmte Jule wäscht sich zwar inzwischen, schläft dafür aber fast nie. Das bekommen der Jule-Vertraute und Liedermacher Gerhard Schöne, der Vibraphonist Willi Wagner und die Puppenspielerin Kaja Sesterhenn bei ihrem Konzert zu spüren. Eigentlich wollten sie für alle jungen wie erwachsenen Zuschauer die schönsten Kinderlieder von Gerhard spielen, aber Jule taucht plötzlich auf, wünscht sich was und will einfach nicht still sein. Und so wird das Konzert ganz anders als geplant, aber doch voller schöner, populärer wie neuer Lieder und Geschichten. Am Ende müssen Jule und die Fee zwar wieder nach Hause ins Fantasialand, aber nicht nur Gerhard wird sie bestimmt dort besuchen. Auch in seinem neuen Familienprogramm liebt Gerhard Schöne die Veränderung und bleibt dabei sich und seinem großen Publikum treu.

Event-Info

Die berühmte Jule wäscht sich zwar inzwischen, schläft dafür aber fast nie. Das bekommen der Jule-Vertraute und Liedermacher Gerhard Schöne, der Vibraphonist Willi Wagner und die Puppenspielerin Kaja Sesterhenn bei ihrem Konzert zu spüren. Eigentlich wollten sie für alle jungen wie erwachsenen Zuschauer die schönsten Kinderlieder von Gerhard spielen, aber Jule taucht plötzlich auf, wünscht sich was und will einfach nicht still sein. Und so wird das Konzert ganz anders als geplant, aber doch voller schöner, populärer wie neuer Lieder und Geschichten. Am Ende müssen Jule und die Fee zwar wieder nach Hause ins Fantasialand, aber nicht nur Gerhard wird sie bestimmt dort besuchen. Auch in seinem neuen Familienprogramm liebt Gerhard Schöne die Veränderung und bleibt dabei sich und seinem großen Publikum treu.