Georg Friedrich Händel: Messiah - Kammerchor Stuttgart und Barockorchester Stuttgart unter der Leitung von Frieder Bernius

Georg Friedrich Händel: Messiah - Kammerchor Stuttgart und Barockorchester Stuttgart unter der Leitung von Frieder Bernius
am 22.12.2021
G.F.Händels barockes Meisteroratorium mit dem Kammerchor Stuttgart und dem Barockorchester Stuttgart unter der Leitung von Frieder Bernius. Hannah Morrison / Sopran David Allsopp / Altus Krystian Adam / Tenor Peter Harvey / Bass MESSIAH... weiterlesen
Tickets ab 12,50 €

Termine

Orte Datum
Stuttgart
Kultur- und Kongresszentrum Liede...
Mi. 22.12.2021 19:30 Uhr Tickets ab 12,50 €

Event-Info

G.F.Händels barockes Meisteroratorium mit dem Kammerchor Stuttgart und dem Barockorchester Stuttgart unter der Leitung von Frieder Bernius.

Hannah Morrison / Sopran
David Allsopp / Altus
Krystian Adam / Tenor
Peter Harvey / Bass

MESSIAH wurde 1742 in Dublin uraufgeführt und hatte es anfangs nicht leicht, sich gegen Widerstände kirchennaher Kreise wie auch beim Publikum zu behaupten.
Heute gilt Händels MESSIAH als das Urbild des Oratoriums schlechthin, dessen Melodien man überall – in der Kirche, im Konzertsaal, im Supermarkt – begegnen kann.

Frieder Bernius hat bereits zum Händeljahr 2009 seine Vision einer am Text orientierten und „schlackenfreien“ Interpretation des MESSIAH vorgelegt, die von der Fachpresse gewürdigt wurde: „…an dieser neu vorgelegten Version von Frieder Bernius muss ab jetzt alles gemessen werden.“

Zusammen mit seinen künstlerischen Partnern, dem Kammerchor und dem Barockorchester Stuttgart sowie ausgewiesenen Solisten, möchte Frieder Bernius in Händels Opus die Balance der stilistischen Bandbreite ausloten, die für Händel maßgeblich war.

Event-Info

G.F.Händels barockes Meisteroratorium mit dem Kammerchor Stuttgart und dem Barockorchester Stuttgart unter der Leitung von Frieder Bernius.

Hannah Morrison / Sopran
David Allsopp / Altus
Krystian Adam / Tenor
Peter Harvey / Bass

MESSIAH wurde 1742 in Dublin uraufgeführt und hatte es anfangs nicht leicht, sich gegen Widerstände kirchennaher Kreise wie auch beim Publikum zu behaupten.
Heute gilt Händels MESSIAH als das Urbild des Oratoriums schlechthin, dessen Melodien man überall – in der Kirche, im Konzertsaal, im Supermarkt – begegnen kann.

Frieder Bernius hat bereits zum Händeljahr 2009 seine Vision einer am Text orientierten und „schlackenfreien“ Interpretation des MESSIAH vorgelegt, die von der Fachpresse gewürdigt wurde: „…an dieser neu vorgelegten Version von Frieder Bernius muss ab jetzt alles gemessen werden.“

Zusammen mit seinen künstlerischen Partnern, dem Kammerchor und dem Barockorchester Stuttgart sowie ausgewiesenen Solisten, möchte Frieder Bernius in Händels Opus die Balance der stilistischen Bandbreite ausloten, die für Händel maßgeblich war.