Gauthier Dance

Gauthier Dance
am 03.12.2020
Der Tanz und George Gershwin – das ist nichts weniger als eine große Liebesgeschichte. Davon zeugen nicht nur Filmklassiker aus Hollywoods goldener Ära, mit Stars wie Fred Astaire, Ginger Rogers oder Gene Kelly. Es ist vor allem die Musik Gershwins... weiterlesen
Tickets ab 13,50 €

Event-Info

Der Tanz und George Gershwin – das ist nichts weniger als eine große Liebesgeschichte. Davon zeugen nicht nur Filmklassiker aus Hollywoods goldener Ära, mit Stars wie Fred Astaire, Ginger Rogers oder Gene Kelly. Es ist vor allem die Musik Gershwins selbst, die erst in der Kombination mit Bewegung und Tanz ganz bei sich zu sein scheint. Es wohl nur eine Frage der Zeit, bevor sich auch Marco Goecke diesem unnachahmlichen Wanderer zwischen Jazz und Klassik, zwischen E- und U-Musik zuwandte. Der musikalische Reichtum, aus dem er schöpfen konnte, ist immens und reicht von Hits wie „Summertime“, „Someone To Watch Over Me“ über populäre Musical-Songs zu Gershwins Orchesterwerken wie dem Klavierkonzert F-Dur. Die Choreografie ist eigens für Aufführungen unter Bedingungen der Corona-Prävention entstanden, dabei aber so lebhaft und sinnlich, wie man es von diesem Choreografen und auch der Compagnie gewohnt ist.

Künstlerische Leitung & Choreografie: Eric Gauthier
Eine Produktion von Theaterhaus Stuttgart.

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Hygieneregelungen findet keine Programmeinführung zu diesen Aufführungen statt.

Event-Info

Der Tanz und George Gershwin – das ist nichts weniger als eine große Liebesgeschichte. Davon zeugen nicht nur Filmklassiker aus Hollywoods goldener Ära, mit Stars wie Fred Astaire, Ginger Rogers oder Gene Kelly. Es ist vor allem die Musik Gershwins selbst, die erst in der Kombination mit Bewegung und Tanz ganz bei sich zu sein scheint. Es wohl nur eine Frage der Zeit, bevor sich auch Marco Goecke diesem unnachahmlichen Wanderer zwischen Jazz und Klassik, zwischen E- und U-Musik zuwandte. Der musikalische Reichtum, aus dem er schöpfen konnte, ist immens und reicht von Hits wie „Summertime“, „Someone To Watch Over Me“ über populäre Musical-Songs zu Gershwins Orchesterwerken wie dem Klavierkonzert F-Dur. Die Choreografie ist eigens für Aufführungen unter Bedingungen der Corona-Prävention entstanden, dabei aber so lebhaft und sinnlich, wie man es von diesem Choreografen und auch der Compagnie gewohnt ist.

Künstlerische Leitung & Choreografie: Eric Gauthier
Eine Produktion von Theaterhaus Stuttgart.

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Hygieneregelungen findet keine Programmeinführung zu diesen Aufführungen statt.