GANES

am 29.10.2021
GANES - "or brüm - blaues Gold" Saal 1 - bestuhlt, freie Platzwahl Die Schwestern Elisabeth und Marlene Schuen und ihre Cousine Maria Moling sind Tür an Tür in einem kleinen Dorf in den Südtiroler Dolomiten aufgewachsen. Sie sind Angehörige... weiterlesen
Tickets ab 30,00 €

Termine

Orte Datum
Karlsruhe
Tollhaus Kulturzentrum e.V.
Fr. 29.10.2021 20:00 Uhr Tickets ab 30,00 €

Event-Info

GANES - "or brüm - blaues Gold"
Saal 1 - bestuhlt, freie Platzwahl

Die Schwestern Elisabeth und Marlene Schuen und ihre Cousine Maria Moling sind Tür an Tür in einem kleinen Dorf in den Südtiroler Dolomiten aufgewachsen. Sie sind Angehörige einer Südtiroler Minderheit mit eigener, rätoromanischer Sprache: Ladinisch. So abseits von flirrenden Metropolen, so nahe an der wilden, urtümlichen Offenheit der Natur fingen die drei an zu musizieren und gründeten GANES. Sie singen in ihrer Muttersprache. Sie wörtlich zu verstehen, ist den wenigsten möglich. Man muss sie mit dem Herzen verstehen. Gemeinsam traten sie auf Hubert von Goiserns Konzertschiff bei der Linz-Europa-Tour auf, gemeinsam ließen sie ihre Ideen wachsen, wurden zu vielstimmig singenden Märchenwesen. Live bilden die drei Musikerinnern viel mehr als das Zentrum ihrer Bühne: sie tragen ihre Songs, vielstimmig, harmonisch. Sie wechseln sich ab an Geige, Gitarre, Schlagwerk. GANES machen zeitgenössische, melodische, urbane und raffinierte Popmusik, die wie durch ein Wunder genau passt auf die ladinische Tradition, auf die Wurzeln in der Bergtradition.

Event-Info

GANES - "or brüm - blaues Gold"
Saal 1 - bestuhlt, freie Platzwahl

Die Schwestern Elisabeth und Marlene Schuen und ihre Cousine Maria Moling sind Tür an Tür in einem kleinen Dorf in den Südtiroler Dolomiten aufgewachsen. Sie sind Angehörige einer Südtiroler Minderheit mit eigener, rätoromanischer Sprache: Ladinisch. So abseits von flirrenden Metropolen, so nahe an der wilden, urtümlichen Offenheit der Natur fingen die drei an zu musizieren und gründeten GANES. Sie singen in ihrer Muttersprache. Sie wörtlich zu verstehen, ist den wenigsten möglich. Man muss sie mit dem Herzen verstehen. Gemeinsam traten sie auf Hubert von Goiserns Konzertschiff bei der Linz-Europa-Tour auf, gemeinsam ließen sie ihre Ideen wachsen, wurden zu vielstimmig singenden Märchenwesen. Live bilden die drei Musikerinnern viel mehr als das Zentrum ihrer Bühne: sie tragen ihre Songs, vielstimmig, harmonisch. Sie wechseln sich ab an Geige, Gitarre, Schlagwerk. GANES machen zeitgenössische, melodische, urbane und raffinierte Popmusik, die wie durch ein Wunder genau passt auf die ladinische Tradition, auf die Wurzeln in der Bergtradition.