Folk im Park I + II - Wochenend-Ticket

Folk im Park I + II - Wochenend-Ticket
am 26.07.2024
Wochenend-Ticket Internationales Festival für Folk und Weltmusik - 26.07.-27.07.2024 Freitag, 26.07.2024 Harfenduo Zirla 19:30 Uhr | Bad Wildungen, Phillip-Nicolai-Kirche Alt-Wildungen Zwei Musikerinnen, vier Hände, 70 Saiten - tänzerisch... weiterlesen
Tickets ab 27,50 €

Termine

Orte Datum
Bad Wildungen
Musikpavillon der Wandelhalle
Fr. 26.07.2024 19:30 Uhr Tickets ab 27,50 €

Event-Info

Wochenend-Ticket

Internationales Festival für Folk und Weltmusik - 26.07.-27.07.2024

Freitag, 26.07.2024
Harfenduo Zirla
19:30 Uhr | Bad Wildungen, Phillip-Nicolai-Kirche Alt-Wildungen

Zwei Musikerinnen, vier Hände, 70 Saiten - tänzerisch oder verträumt, draufgängerisch oder nachdenklich. Daniela Heiderich und Merit Zloch, beide seit Jahren mit ihren Böhmischen Hakenharfen solo und in verschiedenen Bands unterwegs, verzaubern ihr Publikum mit doppelter Harfenkraft. Ihre Musik speist sich aus Alter Tanzmusik und Liedern als Basis für eigene Arrangements, die Einflüsse aus Latin, Jazz, Rock, Pop und Weltmusik aufnehmen, und aus assoziativen Eigenkompositionen.


Samstag, 27.07.2024

Lange Folknacht
18:30 Uhr | Bad Wildungen, Kurpark | Open Air

18:30 - 19:30 Uhr: Sistanagila (Israel/ Iran)
Eine Brücke zwischen zwei Welten: Folk und religiöse Musik beeinflusst von Flamenco und Jazz bis hin zu progressivem Metal,

19:50 - 21:00 Uhr: Fjarill (Schweden/ Südafrika)
Nordische Poesie. Federleichte Lieder auf Schwedisch, Afrikaans und Deutsch von Aino Löwenmark (Piano und Gesang) und Hanmari Spiegel (Violine und Gesang)

21:15 - 23:00 Uhr: Ayom (BR/ AO/ I/ P) mit Forro und Cumbia (BR)
Migration, Freiheit und Poesie, dazu Merengue, Samba, Cumbia, Calypso, Tarantella, Polka. Ansteckend fröhlich, leichtfüßig und luftig

Event-Info

Wochenend-Ticket

Internationales Festival für Folk und Weltmusik - 26.07.-27.07.2024

Freitag, 26.07.2024
Harfenduo Zirla
19:30 Uhr | Bad Wildungen, Phillip-Nicolai-Kirche Alt-Wildungen

Zwei Musikerinnen, vier Hände, 70 Saiten - tänzerisch oder verträumt, draufgängerisch oder nachdenklich. Daniela Heiderich und Merit Zloch, beide seit Jahren mit ihren Böhmischen Hakenharfen solo und in verschiedenen Bands unterwegs, verzaubern ihr Publikum mit doppelter Harfenkraft. Ihre Musik speist sich aus Alter Tanzmusik und Liedern als Basis für eigene Arrangements, die Einflüsse aus Latin, Jazz, Rock, Pop und Weltmusik aufnehmen, und aus assoziativen Eigenkompositionen.


Samstag, 27.07.2024

Lange Folknacht
18:30 Uhr | Bad Wildungen, Kurpark | Open Air

18:30 - 19:30 Uhr: Sistanagila (Israel/ Iran)
Eine Brücke zwischen zwei Welten: Folk und religiöse Musik beeinflusst von Flamenco und Jazz bis hin zu progressivem Metal,

19:50 - 21:00 Uhr: Fjarill (Schweden/ Südafrika)
Nordische Poesie. Federleichte Lieder auf Schwedisch, Afrikaans und Deutsch von Aino Löwenmark (Piano und Gesang) und Hanmari Spiegel (Violine und Gesang)

21:15 - 23:00 Uhr: Ayom (BR/ AO/ I/ P) mit Forro und Cumbia (BR)
Migration, Freiheit und Poesie, dazu Merengue, Samba, Cumbia, Calypso, Tarantella, Polka. Ansteckend fröhlich, leichtfüßig und luftig