Foaie Verde

Foaie Verde
am 20.07.2022
Funkensprühender Balkanjazz Foaie Verde: Sebastian Mare | Violine Katalin Horvath | Gesang Frank Wekenmann | Gitarre Vladimir Trenin | Bajan Veit Hübner | Kontrabass Die fünf Virtuosen von Foaie Verde („grünes Blatt“) zünden... weiterlesen
Tickets ab 21,00 €

Termine

Orte Datum
Arnstorf
Schlossparkhotel Mariakirchen
Mi. 20.07.2022 19:30 Uhr Tickets ab 21,00 €

Event-Info

Funkensprühender Balkanjazz

Foaie Verde:
Sebastian Mare | Violine
Katalin Horvath | Gesang
Frank Wekenmann | Gitarre
Vladimir Trenin | Bajan
Veit Hübner | Kontrabass


Die fünf Virtuosen von Foaie Verde („grünes Blatt“) zünden ein musikalisches Feuerwerk mit emotionsgeladener Musik vom Balkan. Sie stammen aus vier verschiedenen europäischen Ländern und verschmelzen rumänische, bulgarische, jugoslawische und türkische Melodien zu einem unwiderstehlichen Hörvergnügen. Das Ensemble um den Geigenvirtuosen Sebastian Mare und die charismatische Sängerin Katalin Horvath fängt die pure Lebenslust der feurigen Musik der Roma und der Länder Südosteuropas dabei in ganz eigenen, facettenreichen Arrangements ein.

*Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung in den Festsaal verlegt. Bitte informieren Sie sich am Veranstaltungstag ab 12.00 Uhr bei den Europäischen Wochen (www.ew-passau.de / 0851 560 96 0) über den Veranstaltungsort. Oder abonnieren Sie unseren WhatsApp-Service unter 0179 415 91 70.


Foto: Sebastian Klein

Event-Info

Funkensprühender Balkanjazz

Foaie Verde:
Sebastian Mare | Violine
Katalin Horvath | Gesang
Frank Wekenmann | Gitarre
Vladimir Trenin | Bajan
Veit Hübner | Kontrabass


Die fünf Virtuosen von Foaie Verde („grünes Blatt“) zünden ein musikalisches Feuerwerk mit emotionsgeladener Musik vom Balkan. Sie stammen aus vier verschiedenen europäischen Ländern und verschmelzen rumänische, bulgarische, jugoslawische und türkische Melodien zu einem unwiderstehlichen Hörvergnügen. Das Ensemble um den Geigenvirtuosen Sebastian Mare und die charismatische Sängerin Katalin Horvath fängt die pure Lebenslust der feurigen Musik der Roma und der Länder Südosteuropas dabei in ganz eigenen, facettenreichen Arrangements ein.

*Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung in den Festsaal verlegt. Bitte informieren Sie sich am Veranstaltungstag ab 12.00 Uhr bei den Europäischen Wochen (www.ew-passau.de / 0851 560 96 0) über den Veranstaltungsort. Oder abonnieren Sie unseren WhatsApp-Service unter 0179 415 91 70.


Foto: Sebastian Klein