Flautando Köln

Flautando Köln
am 12.11.2023
Werke von Georg Philipp Telemann, Kurt Weill, Fulvio Caldini, Giovanni Pierluigi da Palestrina u. a. Bunt und facettenreich. In welche Richtung man dieses musikalische Kaleidoskop auch drehen mag – immer wartet es auf mit neuen Klangfarben.... weiterlesen
Tickets ab 11,50 €

Termine

Orte Datum
Bad Nauheim
Trinkkuranlage
So. 12.11.2023 16:00 Uhr Tickets ab 11,50 €

Event-Info

Werke von Georg Philipp Telemann, Kurt Weill, Fulvio Caldini, Giovanni Pierluigi da Palestrina u. a.
Bunt und facettenreich. In welche Richtung man dieses musikalische Kaleidoskop auch drehen
mag – immer wartet es auf mit neuen Klangfarben. Hier sind es die sehnsüchtigen Worte eines
Volksliedes, dort ein virtuoses barockes Feuerwerk. Oder der Ausflug in die Minimal Music des 20.
Jahrhunderts. Wer weiß schon, welche Perspektive die nächste Drehung eröffnet. Welche Komposition
oder welches Arrangements schöner sein mag? Entscheiden müssen Sie sich nicht. Lassen Sie sich
überraschen. Flautando Köln, das renommierte Blockflötenquartett steht seit über 30 Jahren für brillantes
Zusammenspiel auf höchstem technischen Niveau, gepaart mit Temperament, Charme und Witz.
Susanna Borsch, Susanne Hochscheid, Ursula
Thelen und Kerstin de Witt

Foto © Christina Feldhoff

Event-Info

Werke von Georg Philipp Telemann, Kurt Weill, Fulvio Caldini, Giovanni Pierluigi da Palestrina u. a.
Bunt und facettenreich. In welche Richtung man dieses musikalische Kaleidoskop auch drehen
mag – immer wartet es auf mit neuen Klangfarben. Hier sind es die sehnsüchtigen Worte eines
Volksliedes, dort ein virtuoses barockes Feuerwerk. Oder der Ausflug in die Minimal Music des 20.
Jahrhunderts. Wer weiß schon, welche Perspektive die nächste Drehung eröffnet. Welche Komposition
oder welches Arrangements schöner sein mag? Entscheiden müssen Sie sich nicht. Lassen Sie sich
überraschen. Flautando Köln, das renommierte Blockflötenquartett steht seit über 30 Jahren für brillantes
Zusammenspiel auf höchstem technischen Niveau, gepaart mit Temperament, Charme und Witz.
Susanna Borsch, Susanne Hochscheid, Ursula
Thelen und Kerstin de Witt

Foto © Christina Feldhoff