FEE. "ZWEI JAHRE" - EP Release Tour - Konzert | Lesung | Ausstellung

am 22.03.2024
FEE. // ZWEI JAHRE Singer/Songwriterin FEE ist nach ihrer ersten EP „Lieber liegen“, den beiden Studioalben „Ein Zimmer Küche Bad“ und „Nachtluft“, einem Udo Lindenberg Preis in der Tasche, Konzerten beim legendären Burg Herzberg Festival... weiterlesen
Tickets ab 20,30 €

Termine

Orte Datum
Münster
Hot Jazz Club
Fr. 22.03.2024 21:00 Uhr Tickets ab 20,30 €

Event-Info

FEE. // ZWEI JAHRE

Singer/Songwriterin FEE ist nach ihrer ersten EP „Lieber liegen“, den beiden Studioalben „Ein Zimmer Küche Bad“ und „Nachtluft“, einem Udo Lindenberg Preis in der Tasche, Konzerten beim legendären Burg Herzberg Festival und als Support für Alin Coen und einem Live-Album mit der hr-Bigband, mit ihrer neuen EP „Zwei Jahre“ zurück - eine Zusammenarbeit mit dem Filmmusik Komponisten Ralf Hildenbeutel, die Neo-Klassik mit Singer Songwritertexten vereint.
Noch nie hat man klassisches Klavier mit solch unangepassten Songtexten gehört. FEE verpackt Bilder von Blicken aus dem Fenster auf bunte weihnachtsbeleuchtete Fassaden, langsam dahinwelkenden
Blumen, unbekannte Landschaften und vorbeiziehende Vögel zu poetischen Songtexten. Bilder, in die man sofort eintaucht und sich darin verlieren und wiederfinden kann. Bilder, die so bittersüß schmecken, wie das Leben manchmal selbst. Aber FEE wäre nicht FEE, wenn es nicht auch immer einen positiven Ausblick am
Ende des Horizontes gäbe, und sei die Zeit noch so dunkel.

https://www.feemusik.de/

Event-Info

FEE. // ZWEI JAHRE

Singer/Songwriterin FEE ist nach ihrer ersten EP „Lieber liegen“, den beiden Studioalben „Ein Zimmer Küche Bad“ und „Nachtluft“, einem Udo Lindenberg Preis in der Tasche, Konzerten beim legendären Burg Herzberg Festival und als Support für Alin Coen und einem Live-Album mit der hr-Bigband, mit ihrer neuen EP „Zwei Jahre“ zurück - eine Zusammenarbeit mit dem Filmmusik Komponisten Ralf Hildenbeutel, die Neo-Klassik mit Singer Songwritertexten vereint.
Noch nie hat man klassisches Klavier mit solch unangepassten Songtexten gehört. FEE verpackt Bilder von Blicken aus dem Fenster auf bunte weihnachtsbeleuchtete Fassaden, langsam dahinwelkenden
Blumen, unbekannte Landschaften und vorbeiziehende Vögel zu poetischen Songtexten. Bilder, in die man sofort eintaucht und sich darin verlieren und wiederfinden kann. Bilder, die so bittersüß schmecken, wie das Leben manchmal selbst. Aber FEE wäre nicht FEE, wenn es nicht auch immer einen positiven Ausblick am
Ende des Horizontes gäbe, und sei die Zeit noch so dunkel.

https://www.feemusik.de/