Familienkonzert: KARNEVAL DER TIERE

Familienkonzert: KARNEVAL DER TIERE
am 27.11.2021
Paris, den 27.11.1886 – der Komponist Camille Saint-Saens (Andreas Peer Kähler) begrüßt die Gäste seines Hauskonzerts und kündigt schmunzelnd die Uraufführung eines der berühmtesten Familienkonzertprogramme der nächsten 200 Jahre an… Zuvor... weiterlesen
Tickets ab 13,00 €

Termine

Orte Datum
Berlin
Philharmonie Berlin
Sa. 27.11.2021 16:00 Uhr Tickets ab 13,00 €

Event-Info

Paris, den 27.11.1886 – der Komponist Camille Saint-Saens (Andreas Peer Kähler) begrüßt die Gäste seines Hauskonzerts und kündigt schmunzelnd die Uraufführung eines der berühmtesten Familienkonzertprogramme der nächsten 200 Jahre an… Zuvor aber müssen noch einige Instrumente vorgestellt und Tiere vom Publikum erraten werden! Ein ebenso kurzweiliges wie humorvolles Bühnenstück über den KARNEVAL DER TIERE, der am Ende von achtzig jungen TänzerInnen, vier jungen PianistInnen (Carlota Leao, Loraine Noack sowie Tuong-Han und Tuong-Lam Nguyen) und dem Kammerorchester Unter den Linden komplett und szenisch aufgeführt wird. In Kooperation mit dem Ballett- und Tanzstudio Zehlendorf (Leitung: Franziska Rengger).

Dauer: ca. 65 min, keine Pause. Empfohlen ab 5 Jahren.

Bitte beachten Sie die Sonder-Eintrittspreise für dieses Konzert.

Ein Konzert in Kooperation mit dem Klingenden Museum Berlin und dem Annette Betz Verlag.
Wir bedanken wir uns sehr herzlich bei der Initiative Musik und dem Förderprogramm NEUSTART KULTUR, in dessen Rahmen wir bei der Wiederaufnahme unserer beliebten Familienkonzertreihe TIERE, TANGO UND TROMPETEN im Kammermusiksaal der Philharmonie großzügig unterstützt werden.

Illustration © Doris Eisenburger (Annette Betz Verlag)

Gefördert von: NEUSTART KULTUR, Initiative Musik, Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Event-Info

Paris, den 27.11.1886 – der Komponist Camille Saint-Saens (Andreas Peer Kähler) begrüßt die Gäste seines Hauskonzerts und kündigt schmunzelnd die Uraufführung eines der berühmtesten Familienkonzertprogramme der nächsten 200 Jahre an… Zuvor aber müssen noch einige Instrumente vorgestellt und Tiere vom Publikum erraten werden! Ein ebenso kurzweiliges wie humorvolles Bühnenstück über den KARNEVAL DER TIERE, der am Ende von achtzig jungen TänzerInnen, vier jungen PianistInnen (Carlota Leao, Loraine Noack sowie Tuong-Han und Tuong-Lam Nguyen) und dem Kammerorchester Unter den Linden komplett und szenisch aufgeführt wird. In Kooperation mit dem Ballett- und Tanzstudio Zehlendorf (Leitung: Franziska Rengger).

Dauer: ca. 65 min, keine Pause. Empfohlen ab 5 Jahren.

Bitte beachten Sie die Sonder-Eintrittspreise für dieses Konzert.

Ein Konzert in Kooperation mit dem Klingenden Museum Berlin und dem Annette Betz Verlag.
Wir bedanken wir uns sehr herzlich bei der Initiative Musik und dem Förderprogramm NEUSTART KULTUR, in dessen Rahmen wir bei der Wiederaufnahme unserer beliebten Familienkonzertreihe TIERE, TANGO UND TROMPETEN im Kammermusiksaal der Philharmonie großzügig unterstützt werden.

Illustration © Doris Eisenburger (Annette Betz Verlag)

Gefördert von: NEUSTART KULTUR, Initiative Musik, Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien