Erste Hilfe Ausbildung für Führerscheinerwerber - Deutsches Rotes Kreuz

am 18.07.2020
Dieser Lehrgang richtet sich an alle, die die Qualifikation für den Führerscheinerwerb gemäß der Fahrerlaubnis-Verordnung benötigen. Für Teilnehmer, die aus privatem Interesse erstmals einen Erste Hilfe Kurs besuchen möchten, ist dieser... weiterlesen
Tickets ab 36,50 €

Termine

Orte Datum
Leer (Ostfriesland)
VITA Akademie GmbH
Sa. 18.07.2020 09:00 Uhr Tickets ab 36,50 €

Event-Info

Dieser Lehrgang richtet sich an alle, die die Qualifikation für den Führerscheinerwerb gemäß der Fahrerlaubnis-Verordnung benötigen.

Für Teilnehmer, die aus privatem Interesse erstmals einen Erste Hilfe Kurs besuchen möchten, ist dieser Lehrgang ebenso die richtige Wahl wie für Auszubildende in Gesundheitsberufen. Auch Übungsleiter und Trainer sowie Leiter von Jugendgruppen benötigen diese Ausbildung genauso wie Angehörige der Feuerwehren für die Truppmannausbildung.

Die Lehrgangsinhalten entsprechen ebenfalls den Anforderungen der Berufsgenossenschaften und sonstigen Träger der Unfallversicherung für betriebliche Ersthelfer.

In diesem Lehrgang werden die Fähigkeiten vermittelt, die bei nahezu allen Notfällen angewandt werden und die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes (lebensrettend) überbrücken können.

Folgende Themen werden unter anderem im Kurs behandelt:

? Versorgung von Wunden und Knochenbrüchen
? Maßnahmen bei Atem- und Kreislaufstörungen
? Maßnahmen bei Bewusstlosigkeit und Herz-Kreislauf-Stillstand

Der Lehrgang umfasst 9 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten.

Event-Info

Dieser Lehrgang richtet sich an alle, die die Qualifikation für den Führerscheinerwerb gemäß der Fahrerlaubnis-Verordnung benötigen.

Für Teilnehmer, die aus privatem Interesse erstmals einen Erste Hilfe Kurs besuchen möchten, ist dieser Lehrgang ebenso die richtige Wahl wie für Auszubildende in Gesundheitsberufen. Auch Übungsleiter und Trainer sowie Leiter von Jugendgruppen benötigen diese Ausbildung genauso wie Angehörige der Feuerwehren für die Truppmannausbildung.

Die Lehrgangsinhalten entsprechen ebenfalls den Anforderungen der Berufsgenossenschaften und sonstigen Träger der Unfallversicherung für betriebliche Ersthelfer.

In diesem Lehrgang werden die Fähigkeiten vermittelt, die bei nahezu allen Notfällen angewandt werden und die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes (lebensrettend) überbrücken können.

Folgende Themen werden unter anderem im Kurs behandelt:

? Versorgung von Wunden und Knochenbrüchen
? Maßnahmen bei Atem- und Kreislaufstörungen
? Maßnahmen bei Bewusstlosigkeit und Herz-Kreislauf-Stillstand

Der Lehrgang umfasst 9 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten.