Elton John - Farewell Yellow Brick Road

Elton John - Farewell Yellow Brick Road
05.09.2020 – 23.10.2020
Die "Farewell Yellow Brick Road" Tour startete vor über einem Jahr im September 2018 in den USA und wurde von Kritikern und Fans mit viel Lob bejubelt. Die dreijährige Tournee wird aus mehr als 350 Shows auf fünf Kontinenten bestehen, die Nordamerika, Europa, Asien, Südamerika und Australasien umfassen, bevor sie im Dezember 2020 ihren Abschluss findet. weiterlesen
Tickets ab 88,60 €

Weitere Events

Polica

Polica

16.02.2020 – 29.02.2020
Tickets ab 24,80
The Districts

The Districts

08.05.2020 – 12.05.2020
Tickets ab 25,80
Brothers Osborne

Brothers Osborne

05.05.2020 – 07.05.2020
Tickets ab 37,85
FREI.WILD - X-MAS 2019

FREI.WILD - X-MAS 2019

28.12.2019 – 30.12.2019
Tickets ab 54,10

Event-Info

Die "Farewell Yellow Brick Road" Tour startete vor über einem Jahr im September 2018 in den USA und wurde von Kritikern und Fans mit viel Lob bejubelt. Die dreijährige Tournee wird aus mehr als 350 Shows auf fünf Kontinenten bestehen, die Nordamerika, Europa, Asien, Südamerika und Australasien umfassen, bevor sie im Dezember 2020 ihren Abschluss findet.

Diese Konzerte markieren die letzte Tournee des Superstars und das Ende eines halben Jahrhunderts auf der Reise zu einem der beeindruckendsten Künstler der Popkultur. Eltons neue Bühnenproduktion nimmt seine Fans mit auf eine musikalische und höchst visuelle Reise, die eine 50-jährige Karriere von Hits umfasst, wie sie noch nie zuvor erlebt wurde. Während der gesamten "Farewell Yellow Brick Road" Tour hatten die Fans auch die Möglichkeit, Eltons Shows auf eine einzigartige und brandneue Weise zu erleben, dank des innovativen britischen Tech-Start-ups PEEX. PEEX bietet ein erstklassiges Klangerlebnis und ermöglicht es den Fans, ihren eigenen, verbesserten 5-Kanal-Mix des
Live-Konzertklangs zu kreieren, während sie gleichzeitig in die Energie der Performance eintauchen.

2019 wurde bereits "Rocketman" veröffentlicht, ein von Kritikern gefeierter, epischer Musikfilm über Elton John’s Leben, der bereits fast 200 Millionen Dollar einspielte. Eltons kommende Autobiographie "Me" wird am 15. Oktober weltweit veröffentlicht. Im September 2019 gab die Royal Mail eine Reihe von 12 Briefmarken heraus, um Elton als einen der beliebtesten und beständigsten Musikkünstler aller Zeiten zu würdigen. Elton ist einer von nur zwei Musikern, die in einer eigenen Briefmarkenausgabe vorgestellt werden.

Über ELTON JOHN:

Eltons bisherige Karriereleistungen sind in ihrer Breite und Langlebigkeit unübertroffen. Elton ist einer der meistverkauften Solokünstler aller Zeiten, mit einem Diamant-, 38 Platin- oder Multiplatin- und 26 Gold-Alben sowie über 50 Top 40 Hits, hat er mehr als 300 Millionen Platten weltweit verkauft. Er hält den Rekord für die meistverkaufte Single aller Zeiten, "Candle in the Wind" 1997, die sich über 33 Millionen Mal verkaufte. "Diamonds", das Ultimate Greatest Hits Album, erreichte bei seiner Veröffentlichung im November 2017 die Top 5 der UK Album Charts und wurde damit Eltons 40. UK Top 40 Album. Diese Veröffentlichung feierte 50 Jahre seiner Songwriting-Partnerschaft mit Bernie Taupin. Im August 2018 wurde Elton zum erfolgreichsten männlichen Solokünstler in der Billboard Hot 100 Charts ernannt, mit 67 Einträgen, darunter neun Nummer 1 und 27 Top 10 Hits.

Elton kündigte im Januar 2018 die Tournee "Farewell Yellow Brick Road" in der New Yorker Gotham Hall an. Die 3-jährige Tournee, die fünf Kontinente und über 350 Daten umfasst, begann im September 2018 und markiert seinen Rücktritt vom Livegeschäft nach mehr als 50 Jahren auf Tour. Im Mai 2019 wurde die Tour zur Billboard's Top Rock Tour ernannt. Seit dem Start seiner ersten Tournee 1970 hat Elton bisher mehr als 4.000 Auftritte in mehr als 80 Ländern absolviert.

Zu den vielen Auszeichnungen und Ehrungen, die Elton John verliehen wurden, gehören sechs GRAMMYs, darunter ein GRAMMY Legend Award, ein Tony und ein Oscar, ein Best British Male Artist BRIT Award, die Aufnahme in die Rock and Roll Hall of Fame und die Songwriters Hall of Fame, die Kennedy Center Honor, Legend of Live Award, 13 Ivor Novello Awards zwischen 1973 und 2001 und ein Rittertitel der HM Queen Elizabeth II für "Dienste für Musik und wohltätige Zwecke".

1992 gründete Elton die Elton John AIDS Foundation, die heute eine der führenden gemeinnützigen HIV/AIDS-Organisationen ist und bisher über 450 Millionen Dollar im weltweiten Kampf gegen HIV/AIDS gesammelt hat. Im Jahr 2018 wurde Elton beim Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos mit einem Crystal Award für die Sensibilisierung für Menschenrechtsfragen ausgezeichnet. Im Juni 2019 überreichte Präsident Emmanuel Macron Elton die höchste Auszeichnung Frankreichs, die Légion d'honneur, für seinen lebenslangen Beitrag zur Kunst und zum Kampf gegen HIV/AIDS.

Video