"Ein schöner Sonntag für Creve Coeur" - Eine Komödie von Tennessee Williams

21.08.2021 – 22.08.2021
Was für ein schöner Sonntag für ein Picknick in Creve Coeur! In der kleinen Wohnung von Dorothea und Bodey bereitet man sich auf ein paar vergnügliche Stunden im Freizeitpark vor: Während Bodey, eine Schuhverkäuferin mit großem Gemüt und... weiterlesen
Tickets ab 14,50 €

Event-Info

Was für ein schöner Sonntag für ein Picknick in Creve Coeur!

In der kleinen Wohnung von Dorothea und Bodey bereitet man sich auf ein paar vergnügliche Stunden im Freizeitpark vor: Während Bodey, eine Schuhverkäuferin mit großem Gemüt und schwachem Gehör, bereits Brathühnchen und Teufelseier in Zeitungspapier einwickelt, wartet Lehrerin Dorothea noch sehnsüchtig auf den Anruf ihres geheimen Liebhabers Ralph Ellis.
Doch das Telefon läutet nicht, stattdessen klingelt es an der Tür: Helena, Dorotheas Schulkollegin, eine elegante aber scharfzüngige Frau, will die verträumte Dorothea aus ihrem kleinbürgerlichen Joch befreien und mit ihr standesgemäß ein Luxus-Apartement beziehen, abendliche Bridge-Runden inklusive. Eine gute Gelegenheit für Dorothea, dem Klammergriff von Bodey zu entkommen, die ihre Mitbewohnerin bereits an der Seite ihres Zwillingsbruders Buddy sieht – für die Auserwählte die Höchststrafe.
Drei einsame Frauen, drei Mal die schier unüberbrückbare Kluft zwischen erträumtem und gelebtem Leben – Tennessee Williams bleibt seinen großen Themen treu und verblüfft in der Komödie „Ein schöner Sonntag für Creve Coeur“ trotzdem mit sommerlicher Leichtigkeit und Humor – und der meisterhaften Gabe, dem vermeintlich Unscheinbaren
und Alltäglichen dramatisches Gewicht zu verleihen.

Event-Info

Was für ein schöner Sonntag für ein Picknick in Creve Coeur!

In der kleinen Wohnung von Dorothea und Bodey bereitet man sich auf ein paar vergnügliche Stunden im Freizeitpark vor: Während Bodey, eine Schuhverkäuferin mit großem Gemüt und schwachem Gehör, bereits Brathühnchen und Teufelseier in Zeitungspapier einwickelt, wartet Lehrerin Dorothea noch sehnsüchtig auf den Anruf ihres geheimen Liebhabers Ralph Ellis.
Doch das Telefon läutet nicht, stattdessen klingelt es an der Tür: Helena, Dorotheas Schulkollegin, eine elegante aber scharfzüngige Frau, will die verträumte Dorothea aus ihrem kleinbürgerlichen Joch befreien und mit ihr standesgemäß ein Luxus-Apartement beziehen, abendliche Bridge-Runden inklusive. Eine gute Gelegenheit für Dorothea, dem Klammergriff von Bodey zu entkommen, die ihre Mitbewohnerin bereits an der Seite ihres Zwillingsbruders Buddy sieht – für die Auserwählte die Höchststrafe.
Drei einsame Frauen, drei Mal die schier unüberbrückbare Kluft zwischen erträumtem und gelebtem Leben – Tennessee Williams bleibt seinen großen Themen treu und verblüfft in der Komödie „Ein schöner Sonntag für Creve Coeur“ trotzdem mit sommerlicher Leichtigkeit und Humor – und der meisterhaften Gabe, dem vermeintlich Unscheinbaren
und Alltäglichen dramatisches Gewicht zu verleihen.