Ein Schaf fürs Leben [7+]

Ein Schaf fürs Leben [7+]
17.12.2022 – 30.12.2022
* Pfütze-Schauspiel * für Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene * für SchülerInnen der 2.-6. Klasse Von: Maritgen Matter und Anke Faust Regie: Christopher Gottwald Dauer: 60 Minuten Ein einsamer Wolf im Winter. Alles was er hat, ist sein... weiterlesen
Tickets ab 7,50 €

Termine in Nürnberg, Theater Pfütze

Monat auswählen


Dezember 2022

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 31

Event-Info

* Pfütze-Schauspiel
* für Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene
* für SchülerInnen der 2.-6. Klasse

Von: Maritgen Matter und Anke Faust
Regie: Christopher Gottwald
Dauer: 60 Minuten

Ein einsamer Wolf im Winter. Alles was er hat, ist sein Schlitten und viel Hunger. Da kommt das Schaf im Stall gerade recht. Nur lauern nebenan andere wachsame Tiere. Also erst das Schaf weglocken und dann verspeisen. Das ahnungslose Tier kommt mit! Freut sich auf wilde Schlittenfahrten und „Erfahrungen". Doch alles kommt anders... Ein Stück über eine unmögliche Freundschaft, die nur kurz währt aber lange nachhallt. Mit einer preisgekrönten Bühne, die verwandelt und verzaubert.


Schauspiel: Christine Janner, Christof Lappler, Andreas Wagner
Musik: Martin Zels
Kostüme: Beatrix Cameron
Bühne: Andreas Wagner
Dramaturgie: Annette Trümper

Weitere Events

Event-Info

* Pfütze-Schauspiel
* für Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene
* für SchülerInnen der 2.-6. Klasse

Von: Maritgen Matter und Anke Faust
Regie: Christopher Gottwald
Dauer: 60 Minuten

Ein einsamer Wolf im Winter. Alles was er hat, ist sein Schlitten und viel Hunger. Da kommt das Schaf im Stall gerade recht. Nur lauern nebenan andere wachsame Tiere. Also erst das Schaf weglocken und dann verspeisen. Das ahnungslose Tier kommt mit! Freut sich auf wilde Schlittenfahrten und „Erfahrungen". Doch alles kommt anders... Ein Stück über eine unmögliche Freundschaft, die nur kurz währt aber lange nachhallt. Mit einer preisgekrönten Bühne, die verwandelt und verzaubert.


Schauspiel: Christine Janner, Christof Lappler, Andreas Wagner
Musik: Martin Zels
Kostüme: Beatrix Cameron
Bühne: Andreas Wagner
Dramaturgie: Annette Trümper