Ein festliches Benefizkonzert, ergänzt mit Lesungen

Ein festliches Benefizkonzert, ergänzt mit Lesungen
am 11.12.2022
Bereits zum 20. Mal veranstalten die Dresdner Neuesten Nachrichten in Kooperation mit der HfM Dresden dieses Konzert für die DNN-Spendenaktion „Dresdner helfen Dresdnern“. Der Erlös pro Eintrittskarte kommt in voller Höhe der Unterstützung... weiterlesen
Tickets ab 16,50 €

Termine

Orte Datum
Dresden
Hochschule für Musik Dresden hfm
So. 11.12.2022 20:00 Uhr Tickets ab 16,50 €

Event-Info

Bereits zum 20. Mal veranstalten die Dresdner Neuesten Nachrichten in Kooperation mit der HfM Dresden dieses Konzert für die DNN-Spendenaktion „Dresdner helfen Dresdnern“.
Der Erlös pro Eintrittskarte kommt in voller Höhe der Unterstützung sozialer Projekte zugute.

Programm
Antonio Vivaldi: „Der Winter“ aus den Vier Jahreszeiten
Edvard Grieg: „Aus Holbergs Zeit“ – Suite für Streichorchester op. 40
Arcangelo Corelli: Concerto grosso g-Moll „Fatto per la Notte di Natale” op. 6 Nr. 8
Philharmonisches Kammerorchester Dresden
Studierende der Kurt Masur Akademie
Sprecher: Lars Jung
Cembalo: Sonnhild Fiebach

Philharmonisches Kammerorchester Dresden & Akademisten der Kurt-Masur-Akademie, Leitung und Solovioline: KV Prof. Wolfgang Hentrich

Foto: © Björn Kadenbach

Event-Info

Bereits zum 20. Mal veranstalten die Dresdner Neuesten Nachrichten in Kooperation mit der HfM Dresden dieses Konzert für die DNN-Spendenaktion „Dresdner helfen Dresdnern“.
Der Erlös pro Eintrittskarte kommt in voller Höhe der Unterstützung sozialer Projekte zugute.

Programm
Antonio Vivaldi: „Der Winter“ aus den Vier Jahreszeiten
Edvard Grieg: „Aus Holbergs Zeit“ – Suite für Streichorchester op. 40
Arcangelo Corelli: Concerto grosso g-Moll „Fatto per la Notte di Natale” op. 6 Nr. 8
Philharmonisches Kammerorchester Dresden
Studierende der Kurt Masur Akademie
Sprecher: Lars Jung
Cembalo: Sonnhild Fiebach

Philharmonisches Kammerorchester Dresden & Akademisten der Kurt-Masur-Akademie, Leitung und Solovioline: KV Prof. Wolfgang Hentrich

Foto: © Björn Kadenbach