Duo Berlin

am 26.02.2020
Während zur Zeit des Barocks die Musik in Salons vorgetragen wurde, zu denen nur gehobene Schichten Zugang hatten, so fanden in der Romantik Konzerte zunehmend in größeren Konzertsälen statt und waren einem breiteren Publikum offen. Die Komponisten... weiterlesen
Tickets ab 7,10 €

Event-Info

Während zur Zeit des Barocks die Musik in Salons vorgetragen wurde, zu denen nur gehobene Schichten Zugang hatten, so fanden in der Romantik Konzerte zunehmend in größeren Konzertsälen statt und waren einem breiteren Publikum offen.

Die Komponisten standen vor der Herausforderung, ihre Klangbilder den neuen Gegebenheiten anzupassen. In diesem Programm erleben Sie die spannende Entwicklung von Kammermusikwerken für zwei Violinen, von intimeren Klängen der barocken Salonmusik hin zur Klangfülle romantischer Kompositionen.

Sie hören bei diesem Konzert u.a. Werke von Wienawski, Spohr, Boccherini und Ysaÿe.

Ein Konzert der BAKJK, Förderprojekt der Deutscher Musikrat Projekt gGmbH