Dui do on de Sell - "Wechseljahre"

Dui do on de Sell - "Wechseljahre"
am 03.02.2022
In ihrem Programm „Wir feiern unsere Wechseljahre“ widmen sich Dui do on de Sell dem Sprengstoffthema schlechthin: Wechseljahre – oder sind es Jahre des Wechsels? Was Frau und auch Mann jenseits der Fünfzig erwartet, ist kein Zuckerschlecken.... weiterlesen
Tickets ab 27,50 €

Termine

Orte Datum
Laupheim
Kulturhaus Schloss Großlaupheim
Do. 03.02.2022 20:00 Uhr Tickets ab 27,50 €

Event-Info

In ihrem Programm „Wir feiern unsere Wechseljahre“ widmen sich Dui do on de Sell dem Sprengstoffthema schlechthin: Wechseljahre – oder sind es Jahre des Wechsels?

Was Frau und auch Mann jenseits der Fünfzig erwartet, ist kein Zuckerschlecken. Die Hormone fahren Achterbahn, Schönheits-Chirurgie wird zur Änderungsschneiderei, und bei all dem muss auch noch der Marktwert gehalten werden. Denn die Wünsche bei der Neu-Partnersuche im Web 2.0 sind klar: Der kultivierte Holzfällertyp darf’s für die urbane Schwäbin schon sein.

Dui do on de Sell holen das Leben auf die Bühne und machen das Kabarett zur Gesprächstherapie im Großgruppenverbund. Mit einer einzigartigen Mischung aus warmherziger Satire, messerscharfer Ironie und knochentrockenem Humor. Vor allem aber so authentisch, dass man vergisst, dass man im Theater sitzt.

Event-Info

In ihrem Programm „Wir feiern unsere Wechseljahre“ widmen sich Dui do on de Sell dem Sprengstoffthema schlechthin: Wechseljahre – oder sind es Jahre des Wechsels?

Was Frau und auch Mann jenseits der Fünfzig erwartet, ist kein Zuckerschlecken. Die Hormone fahren Achterbahn, Schönheits-Chirurgie wird zur Änderungsschneiderei, und bei all dem muss auch noch der Marktwert gehalten werden. Denn die Wünsche bei der Neu-Partnersuche im Web 2.0 sind klar: Der kultivierte Holzfällertyp darf’s für die urbane Schwäbin schon sein.

Dui do on de Sell holen das Leben auf die Bühne und machen das Kabarett zur Gesprächstherapie im Großgruppenverbund. Mit einer einzigartigen Mischung aus warmherziger Satire, messerscharfer Ironie und knochentrockenem Humor. Vor allem aber so authentisch, dass man vergisst, dass man im Theater sitzt.