Dresdner Kapellsolisten

am 16.12.2020
4. Meisterkonzert: Dresdner Kapellsolisten Mit strahlenden Soli von Flöten und Trompete stimmen die Dresdner Kapellsolisten auf Weihnachten ein. Dazu kombinieren die Mitglieder der berühmten Sächsischen Staatskapelle ihre elegante Klangkultur... weiterlesen
Tickets ab 19,50 €

Termine

Orte Datum
Nürnberg
Meistersingerhalle
Mi. 16.12.2020 20:00 Uhr Tickets ab 19,50 €

Event-Info

4. Meisterkonzert: Dresdner Kapellsolisten

Mit strahlenden Soli von Flöten und Trompete stimmen die Dresdner Kapellsolisten auf Weihnachten ein. Dazu kombinieren die Mitglieder der berühmten Sächsischen Staatskapelle ihre elegante Klangkultur mit jungen Talenten wie der australischen Flötistin Ana de la Vega und dem ARD-Preisträger 2018 Célestin Guérin, um Kostproben der hochbegabten Verwandtschaft aus dem Hause Haydn und Mozart zu präsentieren. Für das Mozart-Flötenkonzert, das Ana de la Vega besonders schätzt und in einer hochbeachteten Einspielung veröffentlicht hat, sind die von Helmut Branny gegründeten Kapellsolisten musikalische Traumpartner. „Bei ihnen klingt Mozarts Musik wie sie klingen muss – himmlisch‘‘, so die Süddeutsche Zeitung. Festlicher Elbflorenz-Sound zur Weihnachtszeit garantiert!


Ana de la Vega | Querflöte
Célestin Guérin | Trompete
Helmut Branny | Dirigent
Dresdner Kapellsolisten
(Mitglieder der Sächsischen Staatskapelle Dresden)


Programm:

Michael Haydn
Trompetenkonzert C-Dur MH60

Arvo Pärt
Fratres für Streichorchester

Wolfgang Amadeus Mozart
Flötenkonzert G-Dur KV 313

Samuel Barber
Adagio for Strings

Leopold Mozart
Trompetenkonzert D-Dur

Joseph Haydn
Symphonie Nr. 30 C-Dur „Halleluja“


Öffnung des Hauses: 19.00 Uhr, Saaleinlass 19.30 Uhr

Event-Info

4. Meisterkonzert: Dresdner Kapellsolisten

Mit strahlenden Soli von Flöten und Trompete stimmen die Dresdner Kapellsolisten auf Weihnachten ein. Dazu kombinieren die Mitglieder der berühmten Sächsischen Staatskapelle ihre elegante Klangkultur mit jungen Talenten wie der australischen Flötistin Ana de la Vega und dem ARD-Preisträger 2018 Célestin Guérin, um Kostproben der hochbegabten Verwandtschaft aus dem Hause Haydn und Mozart zu präsentieren. Für das Mozart-Flötenkonzert, das Ana de la Vega besonders schätzt und in einer hochbeachteten Einspielung veröffentlicht hat, sind die von Helmut Branny gegründeten Kapellsolisten musikalische Traumpartner. „Bei ihnen klingt Mozarts Musik wie sie klingen muss – himmlisch‘‘, so die Süddeutsche Zeitung. Festlicher Elbflorenz-Sound zur Weihnachtszeit garantiert!


Ana de la Vega | Querflöte
Célestin Guérin | Trompete
Helmut Branny | Dirigent
Dresdner Kapellsolisten
(Mitglieder der Sächsischen Staatskapelle Dresden)


Programm:

Michael Haydn
Trompetenkonzert C-Dur MH60

Arvo Pärt
Fratres für Streichorchester

Wolfgang Amadeus Mozart
Flötenkonzert G-Dur KV 313

Samuel Barber
Adagio for Strings

Leopold Mozart
Trompetenkonzert D-Dur

Joseph Haydn
Symphonie Nr. 30 C-Dur „Halleluja“


Öffnung des Hauses: 19.00 Uhr, Saaleinlass 19.30 Uhr