Die Nowak - Steinige Grüße von der grenzenlosen Wiese

am 02.05.2024
VOR DEM THEATERVERGNÜGEN EMPFEHLEN WIR: SPEISEN IM SCHARFRICHTERRESTAURANT ODER IM ROMANTISCHEN ARKADENINNENHOF. DIENSTAG BIS SAMSTAG AB 17 UHR TISCHRESERVIERUNG ERBETEN UNTER 0851 - 35 900 Foto: Rebecca Schwarzmeier Samstag, 21:00,... weiterlesen
Tickets ab 19,00 €

Termine

Orte Datum
Passau
Scharfrichterhaus Passau
Do. 02.05.2024 20:00 Uhr Tickets ab 19,00 €

Event-Info

VOR DEM THEATERVERGNÜGEN EMPFEHLEN WIR:
SPEISEN IM SCHARFRICHTERRESTAURANT ODER IM ROMANTISCHEN ARKADENINNENHOF. DIENSTAG BIS SAMSTAG AB 17 UHR
TISCHRESERVIERUNG ERBETEN UNTER 0851 - 35 900

Foto: Rebecca Schwarzmeier

Samstag, 21:00, eine regennasse Großstadt. Die Nowak betritt die Bühne des schrillsten Clubs am Kiez. Ihre Aura verwandelt selbst ein Publikum wildgewordener Ganoven zu brav zuhörenden Lämmchen. Ihr Outfit sieht aus, als gehörte es einer Diva der Goldenen Zwanziger und ihre Stimme klingt wie eine Mischung aus heißem Glühwein und rauchigem Jazz.
Die Nowak ist eine Künstlerin, die nicht in Schubladen passt. Sie verzaubert und begeistert mit ihrer einzigartigen Mischung aus Indie, Punk und Liedermacherei. Im Jahr 2019 hat sie den renommierten Rio Reiser Songpreis gewonnen. Außerdem zieren die Hoyerswerdaer Hoyschrecke sowie der Kulturpreis des Bezirks Oberpfalz ihre Trophäensammlung.
Ihre Texte sind skurril, poetisch und humorvoll zugleich. In ihren Liedern besingt sie die Merkwürdigkeiten des Erwachsenwerdens, die ewige Identitätssuche und den alltäglichen Kampf gegen die Hürden des Lebens auf eine Weise, die ihre Hörer*innen in ihren Bann zieht. In ihrer Musik zeigt sie ihre unvergleichliche Fähigkeit, ihre eigenen Erfahrungen auf humorvolle und unbeschwerte Weise zu verarbeiten und die Hörer dazu zu bringen, ihre eigenen Erfahrungen zu reflektieren.
Die Nowak ist definitiv eine Künstlerin, die man im Auge behalten sollte. Sie ist anders, eigenwillig und ein bisschen verschroben, aber das ist es, was ihre Musik so faszinierend macht. Wenn sie auf der Bühne steht, kann man nicht anders, als sich von ihrer Energie und ihrem Charisma mitreißen zu lassen.
Am 19. Mai erscheint endlich ihr Debutalbum „Steinige Grüße von der grenzenlosen Wiese“.

Event-Info

VOR DEM THEATERVERGNÜGEN EMPFEHLEN WIR:
SPEISEN IM SCHARFRICHTERRESTAURANT ODER IM ROMANTISCHEN ARKADENINNENHOF. DIENSTAG BIS SAMSTAG AB 17 UHR
TISCHRESERVIERUNG ERBETEN UNTER 0851 - 35 900

Foto: Rebecca Schwarzmeier

Samstag, 21:00, eine regennasse Großstadt. Die Nowak betritt die Bühne des schrillsten Clubs am Kiez. Ihre Aura verwandelt selbst ein Publikum wildgewordener Ganoven zu brav zuhörenden Lämmchen. Ihr Outfit sieht aus, als gehörte es einer Diva der Goldenen Zwanziger und ihre Stimme klingt wie eine Mischung aus heißem Glühwein und rauchigem Jazz.
Die Nowak ist eine Künstlerin, die nicht in Schubladen passt. Sie verzaubert und begeistert mit ihrer einzigartigen Mischung aus Indie, Punk und Liedermacherei. Im Jahr 2019 hat sie den renommierten Rio Reiser Songpreis gewonnen. Außerdem zieren die Hoyerswerdaer Hoyschrecke sowie der Kulturpreis des Bezirks Oberpfalz ihre Trophäensammlung.
Ihre Texte sind skurril, poetisch und humorvoll zugleich. In ihren Liedern besingt sie die Merkwürdigkeiten des Erwachsenwerdens, die ewige Identitätssuche und den alltäglichen Kampf gegen die Hürden des Lebens auf eine Weise, die ihre Hörer*innen in ihren Bann zieht. In ihrer Musik zeigt sie ihre unvergleichliche Fähigkeit, ihre eigenen Erfahrungen auf humorvolle und unbeschwerte Weise zu verarbeiten und die Hörer dazu zu bringen, ihre eigenen Erfahrungen zu reflektieren.
Die Nowak ist definitiv eine Künstlerin, die man im Auge behalten sollte. Sie ist anders, eigenwillig und ein bisschen verschroben, aber das ist es, was ihre Musik so faszinierend macht. Wenn sie auf der Bühne steht, kann man nicht anders, als sich von ihrer Energie und ihrem Charisma mitreißen zu lassen.
Am 19. Mai erscheint endlich ihr Debutalbum „Steinige Grüße von der grenzenlosen Wiese“.