Die Froschkönigin - Theater 7 Schuh

Die Froschkönigin - Theater 7 Schuh
am 12.05.2024
DIE FROSCHKÖNIGIN EIN HANDPUPPENSPIEL Willkommen zur silbernen Hochzeit der Froschkönigin! 25 Jahre hält der Zauber – Glück gehabt! Aber wie hat sie ihn gefunden, ihren verzauberten Märchenprinzen? Und wie hat sie ihn erlöst? Warf sie... weiterlesen
Tickets ab 6,90 €

Event-Info

DIE FROSCHKÖNIGIN

EIN HANDPUPPENSPIEL

Willkommen zur silbernen Hochzeit der Froschkönigin!
25 Jahre hält der Zauber – Glück gehabt!
Aber wie hat sie ihn gefunden, ihren verzauberten Märchenprinzen? Und wie hat sie ihn erlöst? Warf sie ihn an die Wand oder war es ein Kuss? Ganz wie im Märchen? Das Märchen von der goldenen Kugel, die ein ganzes Leben verändern kann, beginnt am Brunnen vor dem Schloss.
Und dann?
Lasst euch überraschen vom Froschkönigmärchen der Brüder Grimm, das Altbekanntes und erstaunliche Neuigkeiten bereit hält.
Es spielen: Prinzessin Friederike als Froschkönigin, König Eduard als Vater und, natürlich, der Froschkönig selbst!

Konzept/ Spiel Anne Swoboda, Görlitz
Ausstattung Annekatrin Heyne, Görlitz
Bühnenbau Ewald Otto, Berlin
Musik Peter Dirkmann, Meerbusch
Regieberatung Meike Kreim, Leipzig

Eine Aufführung des Theater 7 Schuh.

Event-Info

DIE FROSCHKÖNIGIN

EIN HANDPUPPENSPIEL

Willkommen zur silbernen Hochzeit der Froschkönigin!
25 Jahre hält der Zauber – Glück gehabt!
Aber wie hat sie ihn gefunden, ihren verzauberten Märchenprinzen? Und wie hat sie ihn erlöst? Warf sie ihn an die Wand oder war es ein Kuss? Ganz wie im Märchen? Das Märchen von der goldenen Kugel, die ein ganzes Leben verändern kann, beginnt am Brunnen vor dem Schloss.
Und dann?
Lasst euch überraschen vom Froschkönigmärchen der Brüder Grimm, das Altbekanntes und erstaunliche Neuigkeiten bereit hält.
Es spielen: Prinzessin Friederike als Froschkönigin, König Eduard als Vater und, natürlich, der Froschkönig selbst!

Konzept/ Spiel Anne Swoboda, Görlitz
Ausstattung Annekatrin Heyne, Görlitz
Bühnenbau Ewald Otto, Berlin
Musik Peter Dirkmann, Meerbusch
Regieberatung Meike Kreim, Leipzig

Eine Aufführung des Theater 7 Schuh.