Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt

Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt
am 31.10.2021
Maulina heißt eigentlich Paulina und mault wie jedes Kind, wenn ihr etwas widerstrebt. Aber Paulina hat das Maulen zu einer Kunst erhoben. Maulen ist eine Lebenseinstellung. Und Maulinas Welt ist aus den Fugen: Sie und ihre Mutter sind ohne... weiterlesen
Tickets ab 8,10 €

Termine

Orte Datum
Potsdam
Reithalle
So. 31.10.2021 15:00 Uhr Tickets ab 8,10 €

Event-Info

Maulina heißt eigentlich Paulina und mault wie jedes Kind, wenn ihr etwas widerstrebt. Aber Paulina hat das Maulen zu einer Kunst erhoben. Maulen ist eine Lebenseinstellung. Und Maulinas Welt ist aus den Fugen: Sie und ihre Mutter sind ohne ihren Vater aus dem geliebten „Königreich Mauldawien“ nach „Plastikhausen“ gezogen, ans andere Ende der Stadt. Maulina versteht nicht, warum sie ihre gewohnte Umgebung verlassen musste. Erst nach und nach erfährt sie von der schweren Krankheit ihrer Mutter und all den komplizierten Veränderungen im Lebensalltag. Maulina muss lernen, mit Verlusten klar zu kommen. Ihr Gerechtigkeitssinn, ihre Neugier und Fantasie machen sie stark. Und ihr Opa, Freunde aus der alten Schule, Paul und viele andere helfen ihr auf der Suche nach einem Wunder.
Das Theaterstück basiert auf der Romantrilogie „Mein kaputtes Königreich – Warten auf Wunder – Ende des Universums“ von Finn-Ole Heinrich. Der 1982 geborene, vielfach ausgezeichnete Autor erzählt vom Erwachsenwerden und hat mit Maulina eine humorvolle Identifikationsfigur geschaffen, die zu Herzen geht. Die Inszenierung verbindet Schauspiel mit Tanz.

Event-Info

Maulina heißt eigentlich Paulina und mault wie jedes Kind, wenn ihr etwas widerstrebt. Aber Paulina hat das Maulen zu einer Kunst erhoben. Maulen ist eine Lebenseinstellung. Und Maulinas Welt ist aus den Fugen: Sie und ihre Mutter sind ohne ihren Vater aus dem geliebten „Königreich Mauldawien“ nach „Plastikhausen“ gezogen, ans andere Ende der Stadt. Maulina versteht nicht, warum sie ihre gewohnte Umgebung verlassen musste. Erst nach und nach erfährt sie von der schweren Krankheit ihrer Mutter und all den komplizierten Veränderungen im Lebensalltag. Maulina muss lernen, mit Verlusten klar zu kommen. Ihr Gerechtigkeitssinn, ihre Neugier und Fantasie machen sie stark. Und ihr Opa, Freunde aus der alten Schule, Paul und viele andere helfen ihr auf der Suche nach einem Wunder.
Das Theaterstück basiert auf der Romantrilogie „Mein kaputtes Königreich – Warten auf Wunder – Ende des Universums“ von Finn-Ole Heinrich. Der 1982 geborene, vielfach ausgezeichnete Autor erzählt vom Erwachsenwerden und hat mit Maulina eine humorvolle Identifikationsfigur geschaffen, die zu Herzen geht. Die Inszenierung verbindet Schauspiel mit Tanz.