Die Drei von der Tankstelle

28.06.2020 – 15.08.2020
Die drei Freunde Willy, Kurt und Hans haben kein Geld und keinen Job. Sie übernehmen eine herrenlose Tankstelle und erhoffen sich so Profit zu machen. Doch da kommt die junge und hübsche Lilian, in die sich alle drei über beide Ohren verlieben. Die... weiterlesen
Tickets ab 22,30 €

Termine in Bad Gandersheim, Stiftskirche

Monat auswählen


Juni 2020

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 29
  • 30

Juli 2020

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • 01
  • 02
  • 03
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 13
  • 14
  • 16
  • 17
  • 18
  • 20
  • 21
  • 22
  • 24
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

August 2020

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 08
  • 10
  • 11
  • 13
  • 14
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Event-Info

Die drei Freunde Willy, Kurt und Hans haben kein Geld und keinen Job.
Sie übernehmen eine herrenlose Tankstelle und erhoffen sich so Profit zu machen.
Doch da kommt die junge und hübsche Lilian, in die sich alle drei über beide Ohren verlieben.
Die Verfilmung mit Heinz Rühmann und den Melodien des berühmten Werner Richard Heymann kam 1930 als einer der ersten Tonfilme in die Kinos.
Nun zeigen die Gandersheimer Domfestspiele die musikalische Komödie auf der Bühne vor der Stiftskirche.
Mit dabei unvergessliche Musiknummern wie "Ein Freund, ein guter Freund", „Liebling, mein Herz lässt dich grüßen" oder "Hoppla! Jetzt komm ich!"

Event-Info

Die drei Freunde Willy, Kurt und Hans haben kein Geld und keinen Job.
Sie übernehmen eine herrenlose Tankstelle und erhoffen sich so Profit zu machen.
Doch da kommt die junge und hübsche Lilian, in die sich alle drei über beide Ohren verlieben.
Die Verfilmung mit Heinz Rühmann und den Melodien des berühmten Werner Richard Heymann kam 1930 als einer der ersten Tonfilme in die Kinos.
Nun zeigen die Gandersheimer Domfestspiele die musikalische Komödie auf der Bühne vor der Stiftskirche.
Mit dabei unvergessliche Musiknummern wie "Ein Freund, ein guter Freund", „Liebling, mein Herz lässt dich grüßen" oder "Hoppla! Jetzt komm ich!"