Dicke Fische

am 09.07.2021
Die Band DICKE FISCHE, ausgezeichnet mit dem Preis „Künstler des Jahres“ besteht aus vier Musikern, die bekannte, neue und auch eigene Songs auf ihre ganz eigene Art und Weise interpretieren. Die musikalische und gesangliche Qualität der vier... weiterlesen
Tickets ab 19,50 €

Termine

Orte Datum
Herrenberg
Marktplatz Herrenberg
Fr. 09.07.2021 20:00 Uhr Tickets ab 19,50 €

Event-Info

Die Band DICKE FISCHE, ausgezeichnet mit dem Preis „Künstler des Jahres“ besteht aus vier Musikern, die bekannte, neue und auch eigene Songs auf ihre ganz eigene Art und Weise interpretieren. Die musikalische und gesangliche Qualität der vier hat Spitzenniveau, jeder ist für sich ein absoluter Könner auf seinem Instrument. Die Stimmen von Anjel Ferry und Boris B. Franzen sind markant und unglaublich vielseitig. Der Band gelingt ein Spagat zwischen ansteckender Leichtigkeit und enthusiastischer Hingabe.

Dies ist der Ersatztermin für das entfallene Konzert am 13.03.2020 bzw. 27.11.2020...
Die Nutzung der „alten Tickets“ muss aber im Voraus beim Mauerwerk angekündigt werden. Ohne Voranmeldung gibt es keinen Einlass am Abend!!!

Diese Veranstaltung wird gefördert von der „Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien“
https://www.kulturstaatsministerin.de

Event-Info

Die Band DICKE FISCHE, ausgezeichnet mit dem Preis „Künstler des Jahres“ besteht aus vier Musikern, die bekannte, neue und auch eigene Songs auf ihre ganz eigene Art und Weise interpretieren. Die musikalische und gesangliche Qualität der vier hat Spitzenniveau, jeder ist für sich ein absoluter Könner auf seinem Instrument. Die Stimmen von Anjel Ferry und Boris B. Franzen sind markant und unglaublich vielseitig. Der Band gelingt ein Spagat zwischen ansteckender Leichtigkeit und enthusiastischer Hingabe.

Dies ist der Ersatztermin für das entfallene Konzert am 13.03.2020 bzw. 27.11.2020...
Die Nutzung der „alten Tickets“ muss aber im Voraus beim Mauerwerk angekündigt werden. Ohne Voranmeldung gibt es keinen Einlass am Abend!!!

Diese Veranstaltung wird gefördert von der „Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien“
https://www.kulturstaatsministerin.de