Der Spieler

Der Spieler
am 15.03.2019
Sprechtheater nach Dostojewski Liebe, Geld und Macht bestimmen diese komische und gleichzeitig tragische Geschichte. Paulina, die Stieftochter eines hochverschuldeten russischen Generals wartet im fiktiven Kurort Roulettenburg auf die Nachricht,... weiterlesen
Tickets ab 13,10 €

Termine

nur buchbare Tickets
Orte Datum
nur buchbare Tickets
Stuttgart
Theater Atelier Stuttgart
Fr. 15.03.2019 20:00 Uhr Tickets ab 13,10 €

Weitere Events

Pinocchio - das Musical - für die ganze Familie!

Pinocchio - das Musical - für die ganze Familie!

15.02.2019 – 24.03.2019
Tickets ab 11,10
Noch´n Gedicht - Der große Heinz Erhardt-Abend

Noch´n Gedicht - Der große Heinz Erhardt-Abend

24.02.2019 – 19.10.2019
Tickets ab 26,40
Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus! Live

Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus! Live

19.02.2019 – 24.11.2019
Tickets ab 11,10
Das VPT präsentiert: Sherlock Holmes und die Liga der außergewöhnlichen Detektive

Das VPT präsentiert: Sherlock Holmes und die Liga der außergewöhnlichen Detektive

15.02.2019 – 28.04.2019
Tickets ab 22,60
Die Entführung aus dem Serail

Die Entführung aus dem Serail

10.03.2019 – 22.09.2019
Tickets ab 16,10
Die drei ??? und der dunkle Taipan - Jubiläumstournee 2019

Die drei ??? und der dunkle Taipan - Jubiläumstournee 2019

25.10.2019 – 01.12.2019
Tickets ab 26,10

Event-Info

Sprechtheater nach Dostojewski
Liebe, Geld und Macht bestimmen diese komische und gleichzeitig tragische Geschichte. Paulina, die Stieftochter eines hochverschuldeten russischen Generals wartet im fiktiven Kurort Roulettenburg auf die Nachricht, dass ihre reiche Verwandte bald stirbt und ihr ein großes Erbe hinterlässt. Der junge Hauslehrer Alexej leidet unter seiner Liebe zur schönen Paulina. Er will ihr helfen aus den Schulden rauszukommen und wagt sich in das Roulettenburger Casino. Alexej ist fest entschlossen zu gewinnen und tatsächlich scheint es anfangs zu funktionieren. Die unbegrenzten Möglichkeiten und ein neues Leben sind zum Greifen nah. Solange, bis es heißt: „Rien ne va plus“.

Mit Adrian Jakob, Olga Schwimmer und Guido Kunkel