Der kleine Prinz

Der kleine Prinz
11.02.2022 – 05.03.2022
Altersempfehlung: ab 6 Jahren Plötzlich ist er da: der kleine Prinz. Er kommt von seinem weitentfernten Planeten und begibt sich auf eine fabelhafte Reise durch das Universum, immer auf der Suche nach neuen Freundinnen und Freunden. So kommt... weiterlesen
Tickets ab 11,50 €

Event-Info

Altersempfehlung: ab 6 Jahren

Plötzlich ist er da: der kleine Prinz. Er kommt von seinem weitentfernten Planeten und begibt sich auf eine fabelhafte Reise durch das Universum, immer auf der Suche nach neuen Freundinnen und Freunden. So kommt es zu zauberhaften Begegnungen zwischen dem kleinen Prinzen und den unterschiedlichsten Wesen auf fabelhaften Planeten. Aus Einsamkeit wird Gemeinsamkeit – stets für einen vergänglichen Moment. Auf seiner Reise wird der kleine Prinz auch unser Freund – und der Abschied von ihm ist stets verbunden mit der Hoffnung auf ein Wiedersehen…

Bereits im Juli 2021 war eine exklusive Preview dieser Inszenierung bei „Zitadelle live – Kultur verbindet“ vor zahlreichem begeistertem Publikum zu erleben. Seit September 2021 läuft die Produktion regulär im Junge Bühne Mainz-Repertoire und wird im Januar und Februar nun erstmals im KUZ Mainz zu sehen sein. Eva-Maria Felka und Philip Barth, der auch die Bühnenfassung schrieb, haben als Hausregie-Duo des Theaters Junge Bühne Mainz Antoine de Saint-Exupérys weltberühmtes, romanähnliches Kunstmärchen neu in Szene gesetzt, verwandeln die Bühne in ein kleines Planetarium und laden gemeinsam mit dem Ensemble ein zu einer fantastischen interplanetarischen Reise für die gesamte Familie.

Event-Info

Altersempfehlung: ab 6 Jahren

Plötzlich ist er da: der kleine Prinz. Er kommt von seinem weitentfernten Planeten und begibt sich auf eine fabelhafte Reise durch das Universum, immer auf der Suche nach neuen Freundinnen und Freunden. So kommt es zu zauberhaften Begegnungen zwischen dem kleinen Prinzen und den unterschiedlichsten Wesen auf fabelhaften Planeten. Aus Einsamkeit wird Gemeinsamkeit – stets für einen vergänglichen Moment. Auf seiner Reise wird der kleine Prinz auch unser Freund – und der Abschied von ihm ist stets verbunden mit der Hoffnung auf ein Wiedersehen…

Bereits im Juli 2021 war eine exklusive Preview dieser Inszenierung bei „Zitadelle live – Kultur verbindet“ vor zahlreichem begeistertem Publikum zu erleben. Seit September 2021 läuft die Produktion regulär im Junge Bühne Mainz-Repertoire und wird im Januar und Februar nun erstmals im KUZ Mainz zu sehen sein. Eva-Maria Felka und Philip Barth, der auch die Bühnenfassung schrieb, haben als Hausregie-Duo des Theaters Junge Bühne Mainz Antoine de Saint-Exupérys weltberühmtes, romanähnliches Kunstmärchen neu in Szene gesetzt, verwandeln die Bühne in ein kleines Planetarium und laden gemeinsam mit dem Ensemble ein zu einer fantastischen interplanetarischen Reise für die gesamte Familie.